Eine junge Schülerin führt auf ihrem Tablet interaktive Übungen für die Schule aus.
Hinweise zum Datenschutz

scook in der Schule (school.scook)

Beim Einsatz digitaler Lernmittel in der Schule - so auch beim Einsatz von scook als school.scook - ist grundsätzlich die Einwilligung der Schulleitung einzuholen.

Schule entscheidet über Einsatz von scook als Lernmittel

scook kann als Lernmittel durch die Schulleitung eingeführt werden. In diesem Fall besteht zwischen der Schule und der Cornelsen Verlag GmbH ein sogenanntes Auftragsverarbeitungsverhältnis, das einen schriftlichen Vertrag zur Auftragsverarbeitung erfordert. Der einzelnen Lehrer muss in diesem Fall keine separate Einwilligungserklärung bei Schülern/ Erziehungsberechtigten einholen.

Folgendes müssen Sie vor dem Einsatz von scook tun:

  • Bitte prüfen Sie mit der Schulleitung, ob zwischen der Schule und der Cornelsen Verlage GmbH ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen wurde. Falls nicht, bitte die Vorlage zur Auftragsverarbeitung verwenden Download Auftragsverarbeitung, Daten der Schule ergänzen und der Schulleitung zur Unterschrift vorlegen. Die Daten der Schule können direkt im PDF-Formular eingetragen werden. 
  • Bitte den ausgefüllten, unterschriebenen und mit Schulstempel versehenen Vertrag per Mail senden an: info@scook.de
  • Mit dem Eingang des Vertrags zur ​Auftragsverarbeitung bei der Cornelsen Verlag GmbH ist der Vorgang abgeschlossen. Es erfolgt keine weitere Rückmeldung. 

Lehrer entscheidet über den Einsatz von scook als Lernmittel

Wird scook freiwillig von der Lehrerin oder dem Lehrer im Unterricht genutzt und Schülerdaten erhoben, ist bei Schülerinnen und Schülern unter 16 Jahren eine schriftliche Einwilligung der erziehungsberechtigten Personen in die Verarbeitung personenbezogener Daten auf school.scook schriftlich einzuholen. Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren kann die Einwilligung durch diese selbst schriftlich erteilt werden.

Folgendes müssen Sie vor dem Einsatz von scook tun:

  • Holen Sie die Genehmigung über den geplanten Einsatz von scook bei Ihrer Schulleitung ein.
  • Bitte prüfen Sie mit der Schulleitung, ob zwischen der Schule und der Cornelsen Verlage GmbH ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen wurde. Falls nicht, bitte die Vorlage zur Auftragsverarbeitung ausdrucken: Download Auftragsverarbeitung, Daten der Schule ergänzen und der Schulleitung zur Unterschrift vorlegen.
  • Bitte den ausgefüllten, unterschriebenen und mit Schulstempel versehenen Vertrag per Mail senden an:info@scook.de
  • Holen Sie schriftlich die Einwilligung der Schülerinnen / Schüler bzw. der Erziehunsgberechtigten ein. Informationen für die Erziehungsberechtigten und eine Vorlage für die Einwilligung finden Sie hier.
  • Die Einwilligungen sind für die Ablage in der Schulverwaltung vorgesehen und müssen nicht an die Cornelsen Verlag GmbH geschickt werden.