Was Kinder online machen und worauf sie achten sollten

Arbeitsblätter "Im Internet? Aber sicher!"

Zunächst setzen die Schüler sich mit ihrer eigenen Internetnutzung auseinander. Sie sprechen darüber, was ihnen am Surfen und Chatten gefällt und was sie nervt. Sie überlegen dann, worauf sie achten, wenn sie etwas online veröffentlichen, und können anhand eines Entscheidungsbaums testen, ob sie ein Bild posten oder lieber darauf verzichten sollten.

Zum Abschluss tauschen sich die Schüler darüber aus, welche Erfahrungen sie mit fiesen Kommentaren gemacht haben, sie bekommen viele Tipps für sicheres Surfen, Posten und Chatten und suchen Begriffe zum Thema in einem Buchstabensalat.

zu den Arbeitsblättern

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 22.02.2017
  • Unterrichtsideen

Schule früher und heute

"Schule im Wandel der Zeit" als Unterrichtsthema

Über die Schule wird viel und gerne geschimpft. Ein Vergleich mit der Schule "von früher" kann für einen spannenden Perspektivwechsel sorgen – und Sie und Ihre Schüler den Schulalltag mit neuen Augen sehen lassen.  


Weiterlesen
  • Von scook
  • 06.02.2017
  • Unterrichtsideen

Mit LEGO Education macht Lernen Spaß!

Hilfe für Helfer

Damit verbindet man Kindheit und ausgelassenes Spielen am Nachmittag. Die Mamas oder Papas unter uns vielleicht auch den einen oder anderen schmerzenden Fuß, wenn man – meistens natürlich im ungünstigsten Moment – zielgenau auf das auf dem Wohnzimmerteppich perfekt getarnte 1x1 cm große Plastiksteinchen im 20 qm-Zimmer tritt: LEGO Steine. Alle Welt kennt sie, Kinder lieben sie, Eltern verfluchen sie vielleicht gelegentlich. Tatsächlich bietet LEGO inzwischen weitaus mehr als nur Spielsteine zum Vergnügen, munter verteilt in Kinderzimmer (und unvermeidlich auch im Rest der Wohnung) oder LEGOLAND-Spielewelten mit aufregenden Attraktionen und Events.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 18.01.2017
  • Unterrichtsideen

Chancengleichheit und Verteilungsgerechtigkeit

Arbeitsblätter "Was ist soziale Gerechtigkeit?"

Wie schafft man einen gerechten Ausgleich zwischen Leistungs-, Verteilungs- und Bedarfsgerechtigkeit? Und ab wann ist eine ungleiche Verteilung auch ein Zeichen für soziale Ungerechtigkeit? Eine Umfrage der Friedrich-Ebert-Stiftung ergab, dass eine große Mehrheit der Bevölkerung von 82 Prozent die soziale Ungleichheit in Deutschland als zu groß einstuft. Doch finden sich auch Lösungsmodelle zur Herstellung größerer sozialer Gerechtigkeit? Erörtern Sie mit Ihren Schülern in einer Unterrichtseinheit verschiedene Fragen zu sozialer Gerechtigkeit.

Weiterlesen
  • Von in Kooperation mit ZEIT für die Schule
  • 11.01.2017
  • Unterrichtsideen

Kinostart 19. Januar 2017 

Unterrichtseinheit zu "NICHT OHNE UNS!"

Ergänzen Sie den Kinobesuch mit einer Unterrichtseinheit zu den im Film von Sigrid Klausmann behandelten Themen "Familie und zu Hause", "Alltags- und Lebensrhythmus", "Sorgen und Ängste" sowie "Zukunft". 

Weiterlesen
  • Von scook
  • 19.12.2016
  • Unterrichtsideen

Gefühlte Wahrheit oder Fakten im politischen Diskurs?

Arbeitsblätter "Populismus: Wenn Emotionen über Fakten siegen"

In Europa wie in den USA zeichnet sich mit dem Aufschwung der rechtsnationalen Parteien ein Kulturkampf ab: Populisten versus liberales Bürgertum, Utilitarismus versus Altruismus, Emotionen versus Rationalität. Gemeinsam mit Ihren Schülern können Sie diese Gegensätzen diskutieren.

Weiterlesen
  • Von in Kooperation mit ZEIT für die Schule
  • 07.12.2016
  • Unterrichtsideen

Aktuelles aus der Forschung

Unterrichtseinheit "Krieg der Pathogene: Die Papillomaviren schlagen zurück"

Wie finden Wissenschaftler Antworten auf ihre Fragestellungen? Anhand einer aktuellen Veröffentlichung über die genetische Evolution von Papillomviren lernen Ihre Schüler wie ein Forscher zu denken und ungeklärten Rätseln der Natur auf die Schliche zu kommen. Diese Unterrichtseinheit zielt neben der Vermittlung von lehrplanrelevantem Wissen darauf ab, Ihre Schüler für Naturwissenschaften zu begeistern.


Weiterlesen
  • Von scook
  • 03.11.2016
  • Unterrichtsideen

Interview mit Richard Heinen, Koordinator des Interreg-Forschungsprojekts School-IT Rhein-Waal

"Mit digitalen Medien lernen - immer wenn Schüler und Lehrer es wollen"

Just hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka angekündigt, in den nächsten Jahren fünf Milliarden Euro für die IT Ausstattung in deutschen Schulen auszugeben. Im Gegenzug sollen die Bundesländer pädagogische Konzepte erarbeiten und die Lehrer weiterbilden. Wie digitale Bildung mit entsprechender Ausstattung, mit guten Konzepten und mit einem funktionierenden Netzwerk gelingen kann, hat das Interreg-Forschungsprojekt School-IT Rhein-Waal gezeigt. Von Anfang 2012 bis Ende 2014 haben deutsche und niederländische Wissenschaftler dabei auch den Einsatz von Smartphones und Tablet PCs der Schüler untersucht. Ein Ansatz, der Schule machen könnte? Das wollten wir von Projektkoordinator Richard Heinen wissen.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 25.10.2016
  • News

Unterrichtseinheit zu Shakespeares Hamlet

Wie viel Hamlet steckt in mir?

Hamlet gilt vielen als der erste moderne Mensch, der die Bühne betreten hat. Denn mit Hamlet macht Shakespeare das Innenleben seiner Figur zum eigentlichen Thema seines Stücks. In seiner Pein kehrt Hamlet sein Innerstes nach außen und was wir da zu sehen bekommen, beschäftigt uns auch 400 Jahre nach Shakespeares Tod. Finden Sie in dieser Unterrichtseinheit mit Ihren Schülern heraus, warum Shakespeare im Allgemeinen und Hamlet im Speziellen auch heute noch faszinieren.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 27.09.2016
  • Englisch

Kinostart 29. September 2016

Unterrichtseinheit zu "Nebel im August"

Der Film zum gleichnamigen Roman "Nebel im August"  kommt in die Kinos. Der Film  – ebenso wie das Buch – erzählt weit mehr als eine traurige Geschichte aus der Nazizeit. Verknüpfen Sie in Ihrem Unterricht den Besuch des Kinofilms mit dem Thema NS-Euthanasie und damit zusammenhängende, ethisch-moralische Fragestellungen.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 27.09.2016
  • Unterrichtsideen

Unterrichtsideen – Medien – Kompetenzen

Schaubilder im Unterricht: Warum, wann und wie

Kreis-, Kurven- oder Balkendiagramme: Sie haben viele Möglichkeiten, Schaubilder im Unterricht zu nutzen. Wann sie sich anbieten (und wann nicht), was sie trainieren und wie Sie am besten vorgehen, um das Lesen von Diagrammen einzuüben: Dieser Artikel liefert die wichtigsten Fakten kurz und kompakt.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 21.09.2016
  • Unterrichtsideen

Unterrichtsideen, Tipps und Methoden

Schwierige Inhalte leicht verpacken: 10 Tipps

Kniffelige Formeln, komplexe Zusammenhänge und viel abstraktes Wissen: Manche Themen sind einfach harte Nüsse – für die Schüler und für Sie. Mit ein paar Tricks und der passenden Vorbereitung können Sie die Inhalte trotzdem anschaulich vermitteln. Diese 10 Impulse zeigen, wie es geht!

Weiterlesen
  • Von scook
  • 21.09.2016
  • Unterrichtsideen

Kinostart 15. September 2016

Unterrichtseinheit zu Tschick

Der Film zum Erfolgsroman von Wolfgang Herrndorf "Tschick"  kommt in die Kinos. Nur wenige Bücher haben sich so wie dieses in kurzer Zeit als Lektüre im Deutschunterricht etabliert.  Buch und Film können so miteinander verknüpft im Unterricht behandelt werden.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 08.09.2016
  • Unterrichtsideen

Ein Neuanfang für alle

Arbeitsblätter "Flüchtlingskinder in der Schule"

Im neuen Schuljahr werden viele einheimische Schüler erstmals Flüchtlingskinder als reguläre Klassenkameraden kennenlernen, die aus den Willkommensklassen in den Regelunterricht wechseln.

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 07.09.2016
  • Unterrichtsideen

Ideen – Spiele – Abwechslung

Zehn (Spiele-)Ideen für Unterricht & Vertretung

Ob in Vertretungsstunden oder Randstunden, im Endspurt vor den Ferien oder als Abwechslung zwischendurch: Es lohnt sich, kreative Ideen und kleine Lernspiele in petto zu haben. Zehn "Blanko-Impulse" für die Sekundarstufe haben wir gesammelt – und sie alle lassen sich schnell an Ihre Fächer anpassen.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 07.09.2016
  • Unterrichtsideen

Unterrichtsvorbereitung & Medieneinsatz

So finden Sie "freie" Bilder und Videos im Web

Bilder und Videos bereichern Ihren Unterricht: als lebendiger Einstieg, zur Erklärung bzw. Veranschaulichung, als Gesprächsimpuls oder auch zum Themenabschluss. Wo aber finden Sie Bilder und Videos, die Sie benutzen dürfen? Was ist erlaubt – und was nicht? Die wichtigsten Antworten lesen Sie hier.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 16.08.2016
  • Medienkompetenz

Materialien zum Film

LENALOVE im Unterricht

LENALOVE ist ein packender Jugendfilm über Freundschaft, erste Liebe, Selbstfindung und die Gefahren, die in
der schönen Welt der sozialen Netzwerke lauern. Der Film wurde mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet. Eine sprachliche, ethische und künstlerische Auseinandersetzung mit dem Film lässt sich gut im Unterricht aufgreifen.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 29.09.2016
  • Unterrichtsideen

Nur Mut: Neue Medien in der Schule

Zehn Praxisideen für neue Medien im Unterricht

Abwechslung, Anschaulichkeit und Motivation, selbstständiges Lernen und natürlich die Förderung der Medienkompetenz: Es gibt jede Menge gute Gründe, neue Medien in Ihrem Unterricht zu nutzen. Zehn konkrete Impulse haben wir einmal für Sie zusammengetragen – probieren Sie sie doch direkt aus!

Weiterlesen
  • Von scook
  • 27.09.2016
  • Medienkompetenz

Europäische Identität

Arbeitsblätter „Ich und die EU: Die europäische Identität in der Krise"

In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich Ihre Schüler selbstreflexiv mit Fragen zur europäischen Identität, erörtern aktuelle Herausforderungen für den Zusammenhalt der EU und halten einen Debattier-Wettbewerb zur Idee der »Vereinigten Staaten von Europa« ab. Die Schüler erarbeiten in Gruppenarbeit Beispiele für gelungene EU-Politik mithilfe einer Stärken-Schwächen-Analyse und entwickeln als Abschluss der Unterrichtssequenz eigene Visionen für ein zukünftiges Europa.

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 08.04.2016
  • Unterrichtsideen

Wie viel Ordnung muss sein?

Ein großer Legostein-Haufen, eine gemütliche Höhle aus Decken, und überall auf dem Boden liegen Bastelsachen, Kleidungsstücke und Kuscheltiere: Viele Kinder fühlen sich in ihren unordentlichen Zimmern wohl. Aber von ihren Eltern werden sie ständig aufgefordert, aufzuräumen. Warum Ordnung wichtig ist und warum ein bisschen Chaos trotzdem ab und an gut tut – darum geht es in diesen Arbeitsblättern.


in Kooperation mit ZEIT für die Schule

Weiterlesen
  • Von in Kooperation mit ZEIT für die Schule
  • 18.03.2016
  • Sachunterricht

Jetzt reden wir! Wo und wann Kinder mitbestimmen wollen

Ob in der Familie, in der Schule oder in der Politik: Kinder wollen mitreden. Wozu genau die Kinder ihre Meinung sagen und wobei sie mitbestimmen wollen – das erfahren die Schüler mit diesen Arbeitsblättern.


in Kooperation mit ZEIT für die Schule

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 25.11.2014
  • Sachunterricht

Islamischer Fundamentalismus: Was hat das mit uns zu tun?

Der militante Dschihad ist längst bei uns angekommen: Hunderte Muslime aus Deutschland lassen sich als IS-Kämpfer anwerben. Warum schließen sich insbesondere junge Männer dieser Bewegung an? Welche Präventionsmaßnahmen gegen Extremismus könnten greifen? Und warum tun sich auch gemäßigte Muslime schwer, sich vom Islamismus zu distanzieren? In dieser Unterrichtseinheit untersuchen Ihre Schüler Ursachen für den wachsenden Zulauf zu radikal-islamischen Ideologien.

zu den Arbeitsblättern

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 27.09.2015
  • Unterrichtsideen

Unterrichtsideen und Inspiration

Osterideen für jedes Fach, schnell und unaufwendig

Osterhasen, Eier und Küken, wohin das Auge schaut: Das Osterfest steht unübersehbar schon wieder vor der Tür. Mit diesen kleinen Ideen bringen Sie ganz leicht Osterstimmung in Ihren Unterricht. Die kreativen Mini-Impulse bringen die Schüler zum Schmunzeln – und zwar quer durch alle Fächer. 

Weiterlesen
  • Von scook
  • 11.03.2016
  • Unterrichtsideen

Neue Medien im Unterricht

Zeitraffer: Das Unsichtbare sichtbar machen

Erstellen Sie Zeitraffer-Videos mit der intuitiv bedienbaren iPhone- und iPad-App Timelapse Camera HD. Entdecken Sie zusammen mit Ihren Schülern, wie ein Vogel sein Nest baut oder Wasser zu Eis gefriert. Die Zeitraffer-Technik macht Prozesse sichtbar, die dem menschlichen Auge normalerweise verborgen bleiben. Wir haben einige Ideen zusammengestellt, wie Sie die Zeitraffer-App im Unterricht verwenden könnten.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 31.05.2016
  • Medienkompetenz

Taschengeld

Arbeitsblätter zum Thema Taschengeld

Mit diesen Arbeitsblättern erfahren die Schüler zuerst, warum Taschengeld wichtig ist, und machen dann eine Klassenumfrage dazu. Nachdem sie gelesen haben, was vier Kinder über ihr Taschengeld berichten,beantworten die Schüler selbst sechs Fragen dazu.

Im nächsten Schritt fertigen sie ein Protokoll zu ihren täglichen Ausgaben an, sie testen, welcher Taschengeld-Typ sie sind, und tauschen sich mit ihren Mitschülern zu den Ergebnissen aus.

zu den Arbeitsblättern

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 18.03.2016
  • Sachunterricht

Satz des Pythagoras

Lernen mit Lernmedien des FWU

Vom "Satz des Pythagoras" hat fast jeder schon einmal gehört, zählt er doch zu einem der bedeutendsten Sätze in der Mathematik. Wie kann man den Satz anschaulich und nachvollziehbar vermitteln? Zum Beispiel mit einem Video. Die FWU-Mediathek hält zahlreiche Lernmedien bereit - auch zum "Satz des Pythagoras".

Weiterlesen
  • Von scook
  • 11.02.2016
  • Mathe & Nawi

Von Aufschiebern und Self-Trackern

Arbeitsblätter zum Thema Prokrastination

In dieser Unterrichtseinheit analysieren Ihre Schüler typische Aufschiebe-Szenarien und erörtern ihre wirksamsten Gegenmaßnahmen. Sie führen ein Prokrastinations-Tagebuch und setzen eine selbst erlebte Erfahrung als Sketch um. Als Beispiel einer Maßnahme, um den inneren Schweinehund zu überlisten, wägen Ihre Schüler Chancen und Risiken von Fitness-Trackern ab und setzen sich mit kritischen Aspekten dieser Selbstoptimierungsbewegung anhand von Leserkommentaren auseinander.


in Kooperation mit ZEIT für die Schule

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 16.03.2016
  • Unterrichtsideen

Arbeitsblätter zum Thema (Un-)Gerechtigkeit

Zu wenig Taschengeld, Fernsehverbot, Zahnspangen, Pickel, verregnete Ferien – es gibt viele Dinge, die offensichtlich unfair sind. Aber manchmal ist es auch gar nicht so einfach zu entscheiden, was eigentlich gerecht ist und was nicht.

In diesen Arbeitsblättern halten Ihre Schüler u.a. ihre Einfälle zu dem Thema in einer Mindmap fest und diskutieren in Kleingruppen über verschiedene Situationen aus dem Text.

zu den Arbeitsblättern

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 18.03.2016
  • Sachunterricht

Heidi: Ideen zu Film und Buch

"Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge...", der Geißenpeter und der Almöhi, aber auch Fräulein Rottenmeier schießen uns durch den Kopf... jeder von uns hat andere Erinnerungen an den zeitlosen Roman von Johanna Spyri. An Aktualität haben die Themen auch heute nicht verloren, so dass sie sich besonders gut für den Einsatz im Grundschulunterricht eignen.


in Kooperation mit dem Lehrerclub der Stiftung Lesen

Weiterlesen
  • 03.12.2015
  • Deutsch

Mehr wissen über Recycling

"Mehr Wissen über Recycling" bietet aktuelle Ideen für den Unterricht. Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen ist in unserer hochindustrialisierten, globalisierten Welt von existentieller Bedeutung. Aus diesem Grund forderte die Dekade für Nachhaltigkeit der Vereinten Nationen (2004 - 2014) eine Neuausrichtung der Bildung auf nachhaltige Entwicklung. Umwelterziehung in ihren vielfältigen Facetten ist fest in den Lehrplänen verankert.


in Kooperation mit dem Lehrerclub der Stiftung Lesen

Zum Download
  • 23.11.2015
  • Dateigröße:  4.6 MB
  • Dateiformat:  application/pdf

Jugendliche: Null Bock auf Politik?

In dieser Unterrichtseinheit machen sich Ihre Schüler mit Ergebnissen der Shell-Jugendstudie 2015 vertraut und erörtern Interpretationsansätze zum Politikverständnis der jungen Generation. Sie stellen ihr eigenes politisches Engagement vor, beurteilen die Auswirkungen der schulischen politischen Bildung auf ihr gesellschaftspolitisches Bewusstsein und erschließen den Reformbedarf in Politik und Wirtschaft für die Forderung der Jungen nach einer größeren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.


in Kooperation mit ZEIT für die Schule

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 05.11.2015
  • Unterrichtsideen

Adventskalender

Mathe statt Schokolade

Warum nicht die Vorweihnachtszeit mit Mathematik versüßen? Das macht der Mathekalender bereits seit Jahren erfolgreich. Auch in diesem Jahr. Seit 1. November können sich mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler, Schulklassen oder Arbeitsgruppen wieder bei diesem ungewöhnlichen Adventskalender der Deutschen Mathematiker-Vereinigung registrieren.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 04.11.2015
  • News

Unterrichtsvorschlag "Traumberuf Flugzeugbauer"

Aus Recyclingmaterial ein Flugzeug basteln

Die Schüler lernen durch den Bau eines Flugzeugs aus Recyclingmaterial (Tetra Pak oder PET-Flaschen) und dessen Anpassung an die Flugzeugform nach unterschiedlichen Nutzungsformen experimentell Fragestellungen aus dem Flugzeugbau kennen.

Weiterlesen
  • 30.10.2015
  • Mathe & Nawi

Ein Projekt zu einer leckeren Tradition

Wir backen Martinsgänse

Der Martinstag wird oftmals mit Laternenumzügen gefeiert. In vielen Bäckereien kann man in dieser Zeit auch Martinsgänse kaufen. Dieser Beitrag beschreibt, wie man die Aufrechterhaltung dieser Tradition den Schülern in Zusammenhang mit einem sozialen Projekt näher bringen
kann. Hier stellten Grundschulkinder unter fachkundiger Anleitung der Schüler der 8. Jahrgangsstufe Martinsgänse her.

Weiterlesen
  • Von Elisabeth Knoll
  • 30.10.2015
  • Sachunterricht

"Verschillern" Sie die Deutschstunde

Poetry Slam im Unterricht

Gedichtsinterpretationen oder Textanalysen gehören zum Deutschunterricht wie die Butter aufs Brot. Doch was ist, wenn Ihre Schüler mal etwas anderes aufs Brot möchten? Unterrichtseinheiten der besonderen Art lassen sich mit Hilfe von Poetry Slam gestalten: Hier steht kreatives Schreiben genauso im Mittelpunkt wie das Lese- und Hörvergnügen. Damit begeistern Sie selbst Lesemuffel für Literatur und Sprache.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 29.10.2015
  • Deutsch

"Respekt, Respekt!"

Cybermobbing oder Diskriminierungen in der Schule: Sind das Indizien für eine zunehmende Respektlosigkeit von Jugendlichen? Oder beweisen die öffentlichen Bekenntnisse zu mehr Fairness, Toleranz und Offenheit durch das Posten, Teilen und Liken nicht eigentlich das genaue Gegenteil? Das kreativ-pädagogische Projekt "Respekt, Respekt!" wirbt mit Workshops und methodisch-didaktischen Materialien für einen respektvollen Umgang miteinander. Nutzen Sie die kostenlosen Unterrichtsmaterialien für die Klassenstufen 7-10 für eine Auseinandersetzung mit dem Thema Respekt.


in Kooperation mit dem Lehrerclub der Stiftung Lesen

Zum Download
  • 20.10.2015
  • Dateigröße:  2.7 MB
  • Dateiformat:  application/pdf

Internetregeln – wie Kinder sich mit ihren Eltern einigen

Mit Freunden chatten, Onlinespiele zocken oder Videos bei YouTube anschauen – im Internet kann man eine Menge machen und spannende Dinge erleben. Die Folge: Viele Kinder wären gerne dauernd online, während Eltern vermeiden möchten, dass ihr Nachwuchs den halben Nachmittag verdaddelt. Deswegen gibt es in
vielen Familien Streit um die Internetnutzung. Wie man diesen verhindern kann, das erfahren Ihre Schüler mit diesen Arbeitsblättern.

Die Kinder beantworten zunächst fünf Fragen aus der großen ZEIT LEO-Umfrage und vergleichen ihre Antworten mit denen ihrer Mitschüler und den Studienergebnissen. Im nächsten Schritt setzen sie sich mit den Internetregeln in anderen Familien auseinander und schreiben einen Text über die Vereinbarungen, die
bei ihnen zu Hause gelten. Sie überlegen, welche Gefahren es im Netz gibt, sie füllen eine Tabelle zu ihren Lieblingswebsites aus und finden abschließend – gemeinsam mit ihren Eltern – ihre eigenen Internetregeln.

zu den Arbeitsblättern

Weiterlesen
  • Von Zeit für die Schule
  • 15.10.2015
  • Sachunterricht

Die Minenkinder von Dalwal

Shan und seine Freunde schuften hart in einfachen Steinkohlestollen, um mit dem geringen Verdienst ihre Familien zu unterstützen. Doch ohne Bildung bleiben sie wie ihre Eltern gefangen in einer Spirale aus Armut und Perspektivlosigkeit. Die Ursachen von Kinderarbeit sind komplex und spezifisch für ein Land und die lokalen Gegebenheiten. Die Materialsammlung bietet die Chance, sich exemplarisch am Action!Kidz-Projekt in Pakistan mit dieser Problematik auseinanderzusetzen.


in Kooperation mit Kindernothilfe e.V.

Zum Download
  • 12.10.2015
  • Dateigröße:  1.3 MB
  • Dateiformat:  application/pdf
Ein selbstverständliches Naturphänomen im Unterricht betrachten

Warum im Herbst die Blätter fallen

Viele Schülerinnen und Schüler haben zunehmend Probleme, selbstverständliche, natürliche Phänomene zu erklären und nachzuvollziehen. Mithilfe der folgenden Unterrichtsstunde erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler Informationen über das Wie und Warum des Laubfalls im Herbst.

Weiterlesen
  • Von Klaus Brauner
  • 05.10.2015
  • Sachunterricht

Wenn Sie "Globalisierung" erkunden wollen

Am Flughafen recherchieren

Die Schülerinnen und Schüler erkunden auf einem Flughafen die Gründe, die Chancen, aber auch die Grenzen der weltweiten Mobilität. Zusätzlich werden Informationen zum Themenbereich "Weltweite Flugvernetzung" vor Ort gewonnen und ausgewertet. Dieses Projekt ist auch auf Bahnhöfe übertragbar und kann gut mit dem Englischunterricht verbunden werden.

Weiterlesen
  • Von Dirk Witt
  • 30.09.2015
  • Englisch

Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht

Differenzieren mit "bring your own device" und QR-Codes

Experimentieren und differenzieren: Wie man mit einfachen Mitteln und dem Einsatz von Smartphones Differenzierungsansätze im praktischen Physikunterricht einbinden kann, zeigt dieser Praxistipp.

Weiterlesen
  • Von scook
  • 24.09.2015
  • Mathe & Nawi

Flüchtlinge: die neuen Fachkräfte und Musterschüler?

Sie sind Ingenieure, Facharbeiter oder Gymnasiasten: Viele Asylsuchenden sind gut qualifiziert. Sie möchten unter keinen Umständen am Sozialtropf hängen, sondern ihre Fähigkeiten einbringen und sich eine neue Existenz aufbauen. Dennoch bleiben viele Talente ungenutzt. In dieser Unterrichtseinheit erörtern Ihre Schüler unter anderem das oft ungenutzte Potenzial der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, unterziehen Positionen zur Arbeitserlaubnis für Flüchtlinge einem Faktencheck und erarbeiten Lösungsansätze für die Integration von Asylbewerbern in den deutschen Arbeitsmarkt.


in Kooperation mit ZEIT für die Schule

Weiterlesen
  • Von ZEIT für die Schule
  • 06.09.2015
  • Unterrichtsideen

Verbesserung der Rechenfertigkeit leistungsschwächerer Schülerinnen und Schüler

Übungen zum Kopfrechnen

Manche Kinder brauchen oft zu lange, um Aufgaben zeitgerecht auszurechnen. Oft liegt es an mangelnder Übung im Bereich des Kopfrechnens, die sie dazu zwingt selbst einfache Aufgaben schriftlich auszurechnen. Permanente Übungen im Bereich des Kopfrechnens sind daher wichtig.

Weiterlesen
  • Von Günter Mensch
  • 30.06.2015
  • Mathe & Nawi

Erholung, Nahrung, Inspiration

Mehr Meer

Die Meere sind ein wesentlicher Quell des Lebens auf der Erde. Sie sind nicht nur Nahrungslieferanten, sondern auch Erholungsbereiche und Orte sportlicher Betätigung. Ebenso werden Kunst, Musik und Mode oft durch das Thema "Meer" inspiriert. Diese Vielfalt bietet ein unerschöpfliches Anregungsspektrum für den Unterricht und außerschulische Aktivitäten.

Weiterlesen
  • Von Ingeborg Bruckert
  • 18.03.2016
  • Unterrichtsideen

Geschichte außerhalb der Schule

Lernort Museum - Vergangenheit trifft Gegenwart

"Museum? – Find ich uncool!" Museumsbesuche sind oftmals bei Kindern negativ besetzt oder völlig unbekannt. Den außerschulischen Lernort Museum in den Sachunterricht einzubeziehen, scheint auf den ersten Blick schwierig. Richtig vor- und nachbereitet können Museumsbesuche nicht nur den Sachunterricht bereichern, sondern zu einem fundierten historischen Verständnis beitragen.

Weiterlesen
  • Von Claudia Holländer
  • 18.06.2015
  • Sachunterricht

Vor den Ferien

Letzte Schulstunden sinnvoll verbringen

Was machen Sie in der Zeit nach den Zeugniskonferenzen, wenn Schüler und Lehrer zu erschöpft für "normalen" Unterricht sind? In diesem Beitrag finden Sie praxiserprobte Anregungen, wie Sie die letzten Stunden bis zum Beginn der Ferien sinnvoll für den Fremdsprachenunterricht nutzen können.

Weiterlesen
  • Von Prof. Dr. Daniela Caspari, Kristine Deharde
  • 22.06.2015
  • Fachunterricht

Lernschwache Rechner fördern

Das flexible Rechnen ist das zentrale Ziel bei der Förderung lernschwacher Kinder. Möglichkeiten der Umsetzung im Klassenverband und grundlegende mathematikdidaktische Prinzipien werden dargestellt.

Zum Download
  • 11.06.2015
  • Dateigröße:  284.4 KB
  • Dateiformat:  application/pdf
Muster fächerübergreifend erarbeiten

Grundschulkinder erfinden Bewegungsmuster

Die meisten zeitgenössischen Mathematiker sehen wie Keith Devlin "Mathematik [als] die Wissenschaft von Mustern" (Devlin 1998). So ist es bereits in der Grundschule von Anfang an wichtig, den auch in den Bildungsstandards geforderten Bereich "Muster und Strukturen" zu fördern. Der Sportunterricht bietet hier eine gute Möglichkeit, diese Thematik spielerisch und handlungsorientiert anzugehen.

Weiterlesen
  • Von Jana Römer und Simone Dambaur
  • 11.06.2015
  • Mathe & Nawi

Naturwissenschaftliches Experimentieren mit einfachsten Mitteln

Experimente zum Thema Feuer

Ein Feuer kann nur dann entstehen bzw. unterhalten werden, wenn drei Voraussetzungen erfüllt sind: ein brennbarer Stoff, die Zufuhr von Sauerstoff und die Überschreitung der Entzündungstemperatur. Eine wirksame Brandbekämpfung muss demnach mindestens eine der oben genannten Voraussetzungen entziehen. Der nachfolgende Entwurf für ein Stationenlernen ist ab der 5. Jahrgangsstufe einsetzbar und bietet die Möglichkeit, die genannten Faktoren experimentell zu erforschen.

Weiterlesen
  • Von Thomas Mühlbauer, Markus Elsholz
  • 01.07.2015
  • Mathe & Nawi

Analyse eines Liedtexts unter dem Aspekt der Umwelterziehung

"Die Erde - ein Gedicht?"

Das Lied "Die Erde" von Rainhard Fendrich stammt aus dem Jahr 1982, hat aber nichts von seiner Brisanz und Aussagekraft verloren. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich intensiv mit dem Text auseinander und werden so für das Thema Umweltschutz sensibilisiert.

Weiterlesen
  • Von Alexandra Mader
  • 28.05.2015
  • Deutsch

Eine handlungsorientierte Unterrichtseinheit zur Farbenlehre

Farben wirken auf uns

Farben wirken auf uns, sei es in der Wohnung, am Arbeitsplatz oder in der Werbung. Diese Wirkung gilt es bewusst zu machen, indem Schülerinnen und Schüler Farbwirkungen erkunden und verbalisieren.

Weiterlesen
  • Von Günter Mensch
  • 17.06.2015
  • Kunst & Musik

Die Integration des Fahrradfahrens in den Unterricht der Klassen 1–4

"Verlasst die Übungsräume: steigt auf die Fahrräder!"

Bereits ab Klasse 1 integrieren wir das Fahrradfahren in den Unterricht und nehmen Radfahrangebote auch in die Freizeit- und Feriengestaltung auf. Dabei halten wir das Lernen durch eigene Erfahrung, am realen Objekt und in echten Situationen für am sinnvollsten. Dass man Fahrradfahren nur durch Fahrradfahren lernt, und wie man Kindern aller vier Schuljahre vielfältige und kontinuierliche Übungsmöglichkeiten bieten kann, bei denen die Praxis im Vordergrund steht, wird in diesem Beitrag dargestellt.

Weiterlesen
  • Von Katja Rother
  • 26.05.2015
  • Sachunterricht

Aufgaben zum schriftlichen Argumentieren

Soziale Netzwerke – Pro und Kontra

Mit sozialen Netzwerken auseinandersetzen und dabei das Argumentieren üben: Dieses Unterrichtsmaterial bietet Arbeitsblätter für den Deutschunterricht oder einen fächerübergreifenden Einsatz.

Weiterlesen
  • Von Dr. Sara Rezat
  • 17.06.2015
  • Medienkompetenz

"Man könnte alle Lichter ausschalten, die man nicht braucht!"

Schüler argumentieren

Der Alltag ist ohne Elektrizität nicht denkbar, auch in der Welt der Kinder und Jugendlichen spielt Elektrizität eine wichtige Rolle. Es soll ihnen bewusst werden, wie sie mit der Nutzung von Strom verantwortungsvoll umgehen können. Über das Expertenprinzip erarbeiten die Schüler einer fünften Klasse das Thema handelnd mithilfe von verschiedenen Experimenten. In der hier vorgestellten Station erhält der Lehrer einen förderdiagnostischen Einblick in die Argumentationsfähigkeit der Schüler.

Weiterlesen
  • Von Tanja Liehner/Mathias Menz
  • 18.03.2016
  • Unterrichtsideen

Auf den ersten und auf den zweiten Blick

Eine Erkundungstour zur strukturierten Anzahlwahrnehmung

Auf einer Erkundungstour können Kinder im Kindergarten und im Anfangsunterricht der Grundschule ihre Wahrnehmung von Strukturen bei Anzahldarstellungen schulen und dabei Einsichten über Zahlen gewinnen. 

Weiterlesen
  • Von Christiane Benz/Tanja Walz
  • 22.05.2015
  • Fördern & Inklusion

Ein Unterrichtsbeispiel zum Thema "Umgang mit Ängsten"

Streit im Schulhof

Streitigkeiten, Konflikte und Gerangel zählen zu den Alltagserfahrungen der Kinder. Insbesondere wird die "große Pause" zum Brennpunktgeschehen, da hier unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse aufeinander treffen. Die Unterrichtseinheit greift einen aktuellen Konflikt auf. Konfliktfälle unter Schülerinnen und Schülern während der Pause zeigen sich einmal als harmlose Rauferei, zum anderen reichen sie bis zur undurchschaubaren und massiven Prügelei.

Weiterlesen
  • Von Franz Haselmann
  • 13.05.2015
  • Deutsch

Experimentieren zum Thema "Auge"

Die Welt steht Kopf

Auge und Gehirn lassen sich leicht täuschen. Um dies den Schülerinnen und Schülern eindrucksvoll zu vermitteln, kommen in dieser Experimentierstunde sogenannte "Umkehrbrillen" zum Einsatz. Ein Unterrichtsvorschlag für den Biologieunterricht in den Klassenstufen 5 – 7.

Weiterlesen
  • 13.05.2015
  • Mathe & Nawi

Räumliches Denken und perspektivisches Sehen fördern

Wir bauen, legen und zeichnen mit Köpfchen

Für die Ausbildung einer guten Raumvorstellung lassen sich das Bauen, Legen und Zeichnen von Würfelgebäuden hervorragend nutzen, um kopfgeometrische Fähigkeiten sowie prozessbezogene Kompetenzen auszubauen.

Weiterlesen
  • Von Cornelia Hielscher
  • 06.05.2015
  • Mathe & Nawi

Trauer ist interkulturell

Wie können Trauernde begleitet werden: christlich, jüdisch, muslimisch?

Während bei Taufen oft nur die allernächsten Verwandten eingeladen sind und Trauungen von allen sehr positiv wahrgenommen werden, verbinden sich mit Bestattungen und Trauerfeiern zum einen eine größere Öffentlichkeit und gleichzeitig viele Ambivalenzen und Unsicherheiten – erst recht, wenn andere Religionen ins Spiel kommen. Der Religionsunterricht ist ein Ort, um vorbereiten und bearbeiten zu helfen, was jeder und jedem unabhängig von der Kirchen- und Religionsnähe im Leben begegnen wird.

Weiterlesen
  • Von Karlo Meyer
  • 06.05.2015
  • Unterrichtsideen

Wie schreibt man eine Geschichte

Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben regt die Fantasie der Schülerinnen und Schüler an, lehrt sie selbstständig zu arbeiten, fördert die Ausdrucksweise und das Kommunikationsvermögen. Außerdem weckt diese Art des Schreibens Selbstvertrauen und verbessert kognitive Leistungen. Im Folgenden finden Sie wertvolle Tipps, die Schüler dabei unterstützen, eigene Schreibideen zu entwickeln.

Weiterlesen
  • Von Stiftung Lesen
  • 14.04.2015
  • Deutsch

Anregungen und Tipps

Einzigartige Lesefrühstücke

Gesunde Ernährung fördert das körperliche Wohlbefinden und hilft bei der Konzentration. Ein regel­mäßiges, ausgewogenes Frühstück ist besonders für Kinder sehr wichtig, um fit in den Tag zu starten. Danach fällt auch das Lernen gleich viel leichter und die Lebensqualität verbessert sich.

Weiterlesen
  • Von Stiftung Lesen
  • 08.04.2015
  • Lehrerleben

Schreibentwicklung unterstützen mit dem Bilderbuch "Das Findelei"

Comic als Form kreativen Schreibens

Um Kinder in ihrem Schreibentwicklungsprozess zu unterstützen, bedarf es mehr als nur eines abzuarbeitenden Kriterienkatalogs innerhalb des herkömmlichen Aufsatzunterrichts. Vielmehr sollten Kinder in der Schule erfahren dürfen, dass Schreiben für sie selbst und ihre Persönlichkeit bedeutsam werden kann.

Weiterlesen
  • Von Yvonne Schoberth/Anna Scharl
  • 27.03.2015
  • Deutsch

Lesen unter besonderen Bedingungen

Was ist eine Lesenacht?

Während der Schulzeit sind Lesenächte für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. Sei es in der Schulbibliothek, in der Aula, im Klassenzimmer oder in der Turnhalle - eine Nacht gemeinsam mit den Mitschülern in der Schule zu verbringen und bis tief in die Nacht in Büchern zu schmökern wird sicherlich eine große Begeisterung wecken. Hier finden Sie Tipps, Ideen und Formblätter zur Organisation einer Lesenacht. 

Weiterlesen
  • Von Stiftung Lesen
  • 19.03.2015
  • Deutsch

Kunstprojekte für Kinder in der freien Natur

Frühlingserwachen

Immer die gleichen Basteleien im Frühling? Im Schulalltag sind die immer wiederkehrenden Jahreszeiten ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit. In manch einer Einrichtung nehmen jedoch vor allem festgelegte Basteleien viel Raum ein, sodass es kaum Möglichkeiten und Raum für neue, eigene Gestaltungsideen gibt. Die Autorin hat sich dieser Problematik angenommen und gemeinsam mit den Kindern ganz neue und andere Angebote zum Jahreskreislauf entwickelt.

Weiterlesen
  • Von Andrea Reinhardt
  • 18.03.2015
  • Sachunterricht

Wie die Glasperle zu den Indianern kam

Perlenweben

Diese Unterrichtseinheit will Anregungen zu Perlenarbeiten geben. Perlenweben ist leichter zu  handhaben, als das Perlensticken. Es können dabei größere Perlen verwendet werden, was   besonders für die jüngeren Jahrgänge wichtig ist.

Weiterlesen
  • Von Christa Blödorn
  • 18.03.2015
  • Kunst & Musik

Material zielgerichtet für die Ausbildung des Bruchbegriffs einsetzen

Anteile verstehen mit LEGO

Unter den Grundvorstellungen des Bruchbegriffs ist der Anteil der am weitesten verbreitete. Grund genug, dafür zu sorgen, dass er in all seinen Facetten verstanden wird. LEGO kann hierzu ein hervorragender Helfer sein. Mit den richtigen Aufgabenstellungen kann ein wertvoller Beitrag zum "Begreifen" von Brüchen geleistet werden.

Weiterlesen
  • Von Matthias Römer
  • 13.05.2015
  • Mathe & Nawi

Fachdidaktik Latein

Leicht verständliche Zugänge zur lateinische Grammatik

Der AcI bietet vergleichbare didaktische Aspekte wie das deutsche Perfekt – nur auf den syntaktischen Bereich übertragen. Dieser Artikel stellt drei didaktisch-methodische Zugänge vor.

Weiterlesen
  • Von Peter Kuhlmann
  • 18.02.2015
  • weitere Sprachen

Latein für die Oberstufe

Catulls Carmen 5

Wie man den Lateinunterricht in der Oberstufe aufpeppen kann: Dieser Artikel macht Vorschläge zur Auseinandersetzung mit Catulls Carmen 5 mittels Szenischer Interpretation.

Weiterlesen
  • Von Joanna Siemer
  • 18.02.2015
  • weitere Sprachen

Einführung eines vorweihnachtlichen Liedes

Unser Pfefferkuchenmann

Die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten rückt näher. Dazu gehört in vielen Familien das Backen von Plätzchen. In der dargestellten Unterrichtseinheit wird versucht, die Kinder am "musikalischen" Backen teilhaben zu lassen. Bis der Pfefferkuchenmann gegessen werden kann, sind zahlreiche Schritte notwendig, die den Schülern unter Berücksichtigung der Vielfalt methodischer Möglichkeiten bei der Liederarbeitung vor Augen geführt werden.

Weiterlesen
  • Von Elisabeth Kick
  • 04.12.2014
  • Kunst & Musik

Förderung der Verständigungsfähigkeit

Felix träumt vom Weihnachtsmann

Ein Praxisbeitrag für die Klassen 2−4: Das Festhalten von gesprochener Sprache oder Gedanken in Schrift erweitert kommunikative Fähigkeiten. Zu Hause bekommen die Kinder häufig kaum schriftsprachliche Anregungen, dagegen steigt der Konsum von Fernsehen und anderen Medien. Fantasievolle Elemente sollen Motivation und Kreativität anregen und somit die Möglichkeit bieten, motivierende und sinnvolle Schreibanlässe zu schaffen.

Weiterlesen
  • Von Kerstin Glück
  • 03.12.2014
  • Fördern & Inklusion

Projekt: Verkaufsstand mit selbst hergestellten Produkten

Der Weihnachtsmarkt als Lernort

Alle Jahre stimmen die Weihnachtsmärkte auf die Adventzeit ein. Ob in den großen Weltstädten, auf dem Land oder am Heimatort – hier treffen sich Angebot und Nachfrage. Der folgende Beitrag beschreibt, wie der Weihnachtsmarkt als authentischer Lernort aktiv bei einem Übungsprojekt von Schülern erlebt werden kann.

Weiterlesen
  • Von Helga Wöhl
  • 03.12.2014
  • Sachunterricht

Ein Detektivspiel für Grundschulkinder

Den Kinderrechten auf der Spur

Entschlüsseln Kinderrechtsdetektive ihre Rechte, lernen sie auf spielerische Weise, welche Kinderrechtsverletzungen "Tabu" sind. Der Beitrag gibt Anregungen, wie Grundschulkinder mithilfe eines spannenden "Detektivspiels" für ihre Rechte sensibilisiert werden und Kinderrechtsverletzungen weltweit und in Deutschland erkennen.

Weiterlesen
  • Von Daniela Steenkamp
  • 17.11.2014
  • Sachunterricht

Blätter für das Schulhaus

Der Umgang mit dem Naturmaterial Holz und mit verschiedensten Naturformen sensibilisiert für die Schönheit der Natur und weckt Verantwortungsbewusstsein beim Umgang mit natürlichen Rohstoffen. Die ästhetische Gestaltung des Lebensraumes Schule bewirkt insbesondere durch Gemeinschaftsarbeiten eine stärkere Identifikation mit der eigenen Schule. Dieser Download umfasst einen Unterrichtsvorschlag, der ab der dritten Klasse umgesetzt werden kann.

Zum Download
  • 12.11.2014
  • Dateigröße:  3.9 MB
  • Dateiformat:  application/pdf
Textile Tassen-Taschen

Hoch die Tassen

Kleine Taschen – einmal in anderer Form! Angesichts der Materialfülle in der Restekiste macht das Tassendesign großen Spaß und die Herstellung, sogar das Einnähen des Reißverschlusses, ist gar nicht mal so schwierig! Eine textile Tasse erregt Aufsehen, wenn sie zum Einsatz kommt und manch ein Schüler näht weitere  "Sammeltassen" …  

Weiterlesen
  • Von Brigitte Süß
  • 04.11.2014
  • Kunst & Musik

Erfahrungen mit der Subtraktion im Zahlenraum bis 5

Rechnen mit Räuber Minus

Fehler durch Verwechslung von Plus- und Minusaufgaben ergeben sich besonders im Erstrechenunterricht. Additions- und Subtraktionszeichen werden in ihrer Bedeutung nicht sicher erkannt und zusätzlich beeinträchtigen Konzentrations- und Merkstörungen den Verlauf. Geschichten von Prinzessin Plus und Räuber Minus sowie der Einsatz von Farben und Symbolen veranschaulichen diese Rechenoperationen kindgerecht. Räuber Minus greift hier effektive Lernstrategien auf.

Weiterlesen
  • Von Kristine Schmitt-Dietrich
  • 03.11.2014
  • Mathe & Nawi

Arbeitsblätter und Folie zum Thema "Embracing"

Beim Download erhalten Sie methodische Anregungen, 10 Arbeitsblätter und eine Folie zum Thema "Embracing". Die Arbeitsblätter sind für den Englischunterricht in den Klassen 7 bis 11 geeignet und stammen aus dem Magazin Praxis Fremdsprachenunterricht Englisch des Oldenbourg Schulbuchverlags.

Zum Download
  • 03.11.2014
  • Dateigröße:  4.1 MB
  • Dateiformat:  application/pdf

Die vier Jahreszeiten

Eine Alternative zu einem Theaterstück bei Schulveranstaltungen und Klassenfeiern ist die Aufführung einer Pantomime. Die vorgestellte Pantomime "Die vier Jahreszeiten" ist vom 1. bis zum 4. Schuljahr zu jeder Zeit spielbar. Das Stück gliedert sich den Jahreszeiten entsprechend in vier Hauptszenen.

Zum Download
  • 03.11.2014
  • Dateigröße:  952.8 KB
  • Dateiformat:  application/pdf
Kunst betrachten, aufräumen, gestalten

Picasso, Wehrli und ich

Schüler lernen den Schweizer Künstler Wehrli kennen, betrachten ein Kunstwerk, "räumen es auf" indem sie es zerlegen und nach Ordnungsprinzipien in der Art Wehrlis fixieren, anschließend aber zu einem neuen eigenen individuellen Kunstwerk zusammensetzen.

Weiterlesen
  • Von Diana-Anna Kupka
  • 03.11.2014
  • Kunst & Musik

Lernen mit allen Sinnen

See it, hear it, feel it!

Das Thema autumn bietet eine Vielzahl an fächerverbindenden Möglichkeiten, die sich in die Inhalte und Methoden des Englischunterrichts der Grundschule ideal einpassen. Beim Lernen in zwei Sprachen werden diese mit denen anderer Lernbereiche verbunden, was zur Folge hat, dass die Lerninhalte in Englisch um die Dimension der Bedeutsamkeit für die Kinder erweitert werden. Im folgenden Beitrag wird gezeigt, wie dieser Zugang bereits in der Jahrgangsstufe 1/2 umgesetzt werden kann.

Weiterlesen
  • Von Adelheid Kierepka
  • 31.10.2014
  • Englisch

Ein Bewegungsspiel zu Halloween

On your marks!

Dieses Halloween-Spiel ist ein Bewegungsspiel für den fächerübergreifenden Sport- und Englischunterricht. Neben der Bewegung und der Kooperation in der Mannschaft steht das spielerische Üben der Vokabeln rund um Halloween im Mittelpunkt. Verschiedene Schwierigkeitsvarianten ermöglichen es, das Spiel in den Klassenstufen 1 bis 4 durchzuführen.

Weiterlesen
  • Von Christine Wilhelm
  • 31.10.2014
  • Sport

Kinder schätzen ihre Texte selbst ein

Texte von Kindern zu bewerten – viele Lehrer/innen bezeichnen das als schwierige Aufgabe. Es gilt, die Sicht- und Darstellungsweise eines Kindes wahrzunehmen, die Leistung zu würdigen, aber auch mit Worten und Zensuren zu beurteilen, sachliche und individuelle Bezugsnormen in Einklang zu bringen.

In einem Projekt im 3. und 4. Schuljahr wurde erprobt, die Kinderperspektive bei der Einschätzung von Texten einzubeziehen.

Zum Download
  • 31.10.2014
  • Dateigröße:  234.9 KB
  • Dateiformat:  application/pdf
Schwimmspiele

Schwimmfertigkeiten trainieren mit Hilfsmitteln

Der Einsatz verschiedener Schwimmmaterialien bringt den Kindern und Jugendlichen zunächst einmal größeren Spaß am Bewegen im Wasser. Dadurch ist sowohl ihre Aufmerksamkeit erhöht als auch ihre Leistungsbereitschaft gesteigert. Dies sind ideale Voraussetzungen für die Schulungen in verschiedenen Bereichen: Verbesserung der körperlichen Fähigkeiten, Schulung der konditionellen Fähigkeiten und Förderung der sozialen Fähigkeiten.

Weiterlesen
  • Von Christian Reinschmidt
  • 02.10.2014
  • Sport

Mein Schulweg

Von der Schrittlänge zum Schulweg eines Jahres

Traditionell wechseln Schülerinnen und Schüler nach der 4. Klasse die Schule, sodass weiterführende Schulen Klassen neu zusammenstellen und die betreffenden Schülerinnen und Schüler sich als neue Klassengemeinschaften finden müssen. Zu diesen Aufgaben kann auch das Fach Mathematik einen Beitrag leisten.

Weiterlesen
  • Von Dr. Thomas Brademann
  • 02.09.2014
  • Mathe & Nawi

Nachdenken über Welt- und Wertvorstellungen

Ordnung ist, was nicht Chaos ist

Die Schülerinnen und Schüler reflektieren Begriffe wie Ordnung, Unordnung, modern und veranschaulichen diese an Hand von Beispielen aus der Kunst und dem Bereich Wohnkultur.

Weiterlesen
  • Von Dr. Jos Schnurer
  • 20.08.2014
  • Kunst & Musik

Eine aktive und gesunde Schule

Fit for fun

Aktivität, Gesundheit und Bewegung sind Schlagwörter unserer Zeit. Sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, Ausbildungen zu unterschiedlichen Grundlagensportarten und das Sammeln von Bewegungserfahrung kommen durch die zunehmende Berufstätigkeit der Eltern und neue Familiensituationen immer mehr zu kurz. Die Verantwortung dafür wird außerfamiliären Einrichtungen (Hort, Nachmittagsbetreuung, Schule) übergeben.

Weiterlesen
  • Von Michaela Arends, Martina Meister-Wolf, Edda Sterl-Klemm
  • 05.09.2014
  • Sport

Mitfiebern und lernen – Fußball im Unterricht

Fußball WM 2014 in Brasilien

Geschafft! Die Vorrunde ist vorbei, das Achtelfinale überstanden. Aber der Ball ist noch heiß. Fußball ist noch immer das Thema der Stunde. Holen Sie den Fußball in Ihren Unterricht - mit Material für die Grundschule, Englisch, Deutsch, Französisch und Sport.

Weiterlesen
  • 02.07.2014
  • Unterrichtsideen

Wir tanzen für unsere Nationalmannschaft

Fan-Euphorie – Kinder gestalten einen Fan-Tanz zur WM 2014

Viele Schülerinnen und Schüler äußern ihren Unmut, wenn sie mit dem Thema Tanz im Sportunterricht konfrontiert werden. Vor allem die zukünftigen  "Männer der Nation" denken dabei an Ballettschritte oder an Paartänze mit Mädchen. Dass es auch anders geht, zeigt die folgende Darstellung einer kurzen Sequenz, bei der die Sportklasse einen Fan-Tanz anlässlich der Fußballweltmeisterschaft entwirft.

Weiterlesen
  • Von Franziska Busch
  • 11.06.2014
  • Unterrichtsideen

Mit Kindern Kreisläufe entdecken

Vom Samen zum Samen

Die lebendige Welt wird durch vielfältige Kreisläufe verbunden. Auch Pflanzen entwickeln sich in Kreisläufen. In dem hier präsentierten Beitrag gehen Kinder auf Entdeckungsreise an einer selbst ausgesäten Senfpflanze und lernen so die einzelnen Entwicklungsstadien kennen. Die sieben vorgestellten Unterrichtsbausteine können ab Klasse 1 eingesetzt werden.

Weiterlesen
  • Von Dorothee Benkowitz, Carmen Schikora
  • 02.05.2014
  • Sachunterricht

Individuelle Sprechleistung fördern

Can you guess my pet?

Für den Englischunterricht gibt es inzwischen zahlreiche Materialien zur Ermittlung des Sprachstandes. Wie aber sieht die anschließende individuelle Förderung z. B. im Bereich Sprechen konkret aus? In diesem Beitrag wird von einer Unterrichtseinheit zum Thema "pets" berichtet, in der mithilfe einer lernbegleitenden Diagnose die individuelle Sprechleistung von Viertklässlern gefördert wurde.

Weiterlesen
  • Von Stefanie Frisch, Stephanie Kostrzewa
  • 29.04.2014
  • Englisch

Vernetztes Lernen: Unterrichtsideen einer Projektwoche zum Thema "Märchen"

Es ist Märchenzeit!

Märchen ziehen auch heute noch Kinder in ihren Bann. Es gilt, diese Faszination aufrechtzuerhalten oder bei einzelnen Kindern zu wecken. Eine Projektwoche (ab Klasse 2) bietet zum einen die Möglichkeit, sich intensiv und vernetzt mit der Thematik auseinanderzusetzen, zum anderen aber auch an den individuellen Interessen und Stärken der Schüler anzusetzen und diese zu fordern bzw. zu fördern.

Weiterlesen
  • Von Nina Wolfram
  • 24.03.2014
  • Deutsch

Eine Sequenz zum Rechnen mit Dezimalbrüchen

Wie schwer wird der Rucksack?

Mit handlungsorientierter Mathematik können auch Schüler mit Lernproblemen zu Unterrichtserfolgen kommen, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Fähigkeiten beachtlich sind. »Begreifen« hat mit »Greifen« zu tun, dies gilt es im Unterrichtsverlauf

zu berücksichtigen.

Weiterlesen
  • Von Achim Engelking
  • 24.03.2014
  • Mathe & Nawi

Entdeckungen rund um den Löwenzahn

Ausgehend von einem Unterrichtsgang zum Rahmenthema:  "Pflanzen auf unseren Wiesen und an Wegrändern " wird der Löwenzahn in dieser Unterrichtseinheit besonders untersucht. Dabei sind die Schülerinnen und Schüler vorwiegend gruppenweise praktisch tätig. Sie betrachten u. a. den Aufbau der Pfl anze und stellen Untersuchungen zur Angepasstheit des Löwenzahns an den jeweiligen Standort an. Darüber hinaus werden in dem Beitrag weiterführende Vorschläge für die kommenden Klassenstufen gemacht.

Weiterlesen
  • Von Jörg Sauer
  • 24.03.2014
  • Sachunterricht

Schreibanregungen für die ersten beiden Jahrgangstufen

Kinder entdecken die Schriftsprache

Ob Kinder einen motivierten und freudbetonten Zugang zur Schriftsprache erwerben, hängt wesentlich davon ab, wie es in den ersten beiden Schuljahren gelingt, einerseits motivierende Lesetexte in den Unterricht einzubeziehen und andererseits zur eigenen Textproduktion herauszufordern. Lesen und Schreiben als sich ergänzende Tätigkeiten führen die Schüler in die Komplexität der Schriftsprache ein. Der folgende Beitrag gibt Beispiele dafür, wie Texte als Schreibanregungen fungieren können und geschriebene Sprache zum Lesen motiviert.

Weiterlesen
  • Von Silke Pfeiffer
  • 24.03.2014
  • Deutsch

Ein motivierendes Zirkeltraining mit Musik

Volle Kraft voraus!

Zirkeltraining – ein Wort, das bei den meisten Schülerinnen und Schülern den kalten Angstschweiß hervorruft. Sofort hat man ein Bild vor Augen, wie Soldaten von ihrem Ausbilder erbarmungslos gegängelt werden und schließlich vor Entkräftung zusammensacken. Auch von vielen Sportlehrern wird das Zirkeltraining als nicht mehr zeitgemäß stigmatisiert. Zu eintönig, zu viel Drillcharakter. Im Folgenden soll aufgezeigt werden, dass Zirkeltraining keineswegs das Schattendasein verdient, das es im Schulsport oftmals fristet, und richtig eingesetzt einen sehr hohen Aufforderungscharakter hat.

Weiterlesen
  • Von Peter Hohmann, Heidrun Söldner
  • 24.03.2014
  • Sport

Spielerisch-experimentelle Zugänge ermöglichen theoretische Überlegungen zu Kombinatorik, Zufall und Wahrscheinlichkeit

Welcher Zufallsgenerator ist der Beste?

Würfeln, Münzen werfen, etwas aus einer Urne ziehen, ein Glücksrad oder einen Glückskreisel drehen – das macht allen Kindern Spaß. Aber kennen sie die unterschiedlichen Potenziale dieser Zufallsgeneratoren?

Weiterlesen
  • Von Dr. Bernd Neubert
  • 24.03.2014
  • Mathe & Nawi

Ein bioaktiver Genuss

Der Apfel

Eine Umsetzung der internationalen Ernährungskampagne  "Five a day" setzt gründliches Wissen zum Aufbau von Sachkompetenz voraus. Bei der Einführung der Leittextmethode an einer exemplarischen Aufgabe erproben die Lernenden erstmals eine vollständige Handlung und erkennen daran die Bedeutung anwendbaren Wissens und Könnens. 

Weiterlesen
  • Von Helga Wöhl
  • 26.08.2014
  • Sachunterricht

Nachdenken über die eigene Herkunft und integratives Arbeiten

Samy Deluxe – "Oma Song"

Die vorgestellte Unterrichtssequenz verknüpft eine angeleitete Fremd- und Selbstwahrnehmung der Schüler mit einer Erweiterung und Differenzierung ihres aktiven Wortschatzes. Im nächsten Schritt lernen die Schüler Samy Deluxe’ "Oma-Song«, eine Hommage an seine verstorbene Oma, kennen. Die Auseinandersetzung mit diesem lyrischen Text bietet den Schülern die Grundlage und den Schreibanlass, der eigenen Oma in einem Brief mitzuteilen, welche schönen Momente sie beschert (hat) und welche positiven Eigenschaften sie besitzt. Anschließend werden diese Briefe überarbeitet und passend zum Inhalt gestaltet.

Weiterlesen
  • Von Ulrike Rohr
  • 24.03.2014
  • Deutsch

Untersuchungen am Originalobjekt zur Förderung biologischer Basiskompetenzen

Von der Blüte zur Frucht

In einer Zeit der nahezu grenzenlosen Verfügbarkeit von Medien ist es sehr wichtig, dass Basiskompetenzen in den einzelnen Schulfächern nicht verloren gehen. Untersuchungen am realen Objekt und das Ziehen von Schlüssen ist eine solche Kompetenz, die es immer wieder einzuschulen gilt. 

Weiterlesen
  • Von Klaus Brauner
  • 24.03.2014
  • Sachunterricht

"Kaufladen" – eine motivierende Lernumgebung für Kinder der zweiten und dritten Jahrgangsstufe

Rechnen mit Geld

Einkaufen macht spaß! Diese Motivationsübung macht sich die Lernumgebung "Kaufladen" zunutze. Jeder kauft, was er möchte und jeder rechnet, was er kann. Nur der Einkaufszettel und der Preis geben eine Orientierung.

Weiterlesen
  • Von Angela Graubner und Tanja John
  • 24.03.2014
  • Mathe & Nawi

Ein Lied für Bewegung und Erholung

The Body Rap – Le rap du corps

Singen, Tanzen und Entspannen in der Fremdsprache mit einem Lied und einem Tanzvideo für den Englisch- und Französischunterricht. Der "Body Rap" bzw. "Le rap du corps" verbindet eine Entspannungsmethode mit einem Bewegungslied. Das Lied ist für Schüler der 4. bis 7. Klasse geeignet und kann im Klassenzimmer eingesetzt und auf der Bühne aufgeführt werden.

Weiterlesen
  • Von Sven Schiemann
  • 24.03.2014
  • Sport

Eine Satire von Franz Hohler

Der Verkäufer und der Elch

Der Schweizer Kabarettist und Schriftsteller Franz Hohler prangert bereits in den 80er Jahren die Rücksichtslosigkeit an, mit der manche Menschen versuchen, ihre eigenen Ziele zu erreichen. Eine Unterrichtsstunde zur Satire.

Weiterlesen
  • Von Marco Forner
  • 24.03.2014
  • Deutsch

Räumliches Vorstellungsvermögen schulen

Kartei zur Kopfgeometrie

Räumliches Vorstellungsvermögen ist häufig Grundlage für kognitive Kompetenzen und für das Arbeiten mit Veranschaulichungsmaterialien im Arithmetikunterricht. Daher sind kopfgeometrische Übungen für die Grundschule unerlässlich.

Weiterlesen
  • Von Andrea Brenninger
  • 24.03.2014
  • Mathe & Nawi

Ein Beitrag zur unterrichtlichen Umsetzung einer Trendsportart

"Le Parkour"

Der Begriff » Le Parkour« wurde Anfang 1980 von dem Franzosen David Belle als Bezeichnung für eine neue Sportart geprägt, die zum Ziel hat, einen selbst gewählten Weg unter Überwindung sämtlicher Hindernisse so schnell und so effektiv wie möglich und ohne Hilfsmittel zurückzulegen - auch im Sportunterricht.

Weiterlesen
  • Von Patrick Matros
  • 24.03.2014
  • Sport

Umfassende Förderung durch Jonglieren im Sportunterricht

Hier fliegt alles durch die Luft

Die Förderung der koordinativen Fähigkeiten zählt zu den grundlegenden Zielen des Sportunterrichts in der Grundschule. Es gilt, die Kinder gerade in diesem Bereich zu fördern und somit den vielfach beklagten Mängeln entgegenzuwirken. Das Jonglieren leistet hierzu einen wertvollen Beitrag. Ganz nebenbei erfahren die Kinder eine Stärkung ihrer Persönlichkeit und feiern gemeinsam mit der Klasse Erfolgserlebnisse.

Weiterlesen
  • Von Burgl Grotz
  • 24.03.2014
  • Sport

Die Umwelt erforschen: Tiere am Gewässer

Kleintierforscher unterwegs

Wichtige Aufgaben des naturwissenschaftlichen Sachunterrichts in der Grundschule sind sowohl das Erlernen fachspezifischer Arbeitsweisen als auch das Erwerben von Grundkenntnissen über typische Tiere und Pflanzen der näheren Umgebung. In ersten Unterrichtseinheiten können die Kinder ihre Vorstellungen formulieren und in der Praxis am außerschulischen Lernort beim Keschern und Beobachten überprüfen.

Weiterlesen
  • Von Maria Stein
  • 24.03.2014
  • Sachunterricht

Gedichte für die Jahrgangsstufen 1 und 2

Schreiben und lesen – lesen und schreiben

Theorien zum Schriftspracherwerb, etwa nach Jürgen Reichen, aber auch grundsätzliche Positionen der Deutschdidaktik fordern, Lesen und Schreiben nicht zu isolieren, sondern auf vielfältige Art und Weise zu verknüpfen – von Anfang an. Gedichte für die Jahrgangsstufen 1 und 2.

Weiterlesen
  • Von Dr. Klaus Metzger
  • 24.03.2013
  • Deutsch