Anregungen und Hilfestellungen

So kommen Lehrkräfte und Eltern ins Gespräch

Der Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen wird überwiegend bestimmt von Elternhaus bzw. familiärer Herkunft. Diese Tatsache unterstreicht die Bedeutung eines kontinuierlichen Austausches von Lehrkräften und Eltern über Leistung und Verhalten des Kindes. Dazu braucht es entlastende Strukturen in der Schule, besonders auch im Blick auf Raum und Zeit. Nicht zuletzt benötigt eine lösungsorientierte Kommunikation mit Müttern, Vätern und Kindern eine positive Grundeinstellung und eine professionelle Praxis der Lehrpersonen.
 Neues Dokument
Fotolia/Marco2811

Gesprächsanlässe

Die "Settings", d. h. Anlass und Rahmen, zu und in denen Lehrkräfte und Eltern miteinander sprechen, können höchst unterschiedlich sein und verfolgen daher unterschiedliche Ziele.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 24.03.2014
Autor

Dorothea Kröll

Systemische Beraterin und Fortbildnerin und ehemalige Lehrerin

  • Quelle

    Dieser Artikel stammt aus dem Schulmagazin 5-10 11/2012. Die aktuelle Ausgabe finden Sie auf www.oldenbourg-klick.de.