Einander helfen

Der Weg zur inklusiven Lernkultur

Helfen macht glücklich: Gemeinsames Lernen auf unterschiedlichen Wegen macht den Perspektivwechsel zu einem zentralen Inhalt des Unterrichts.
Kinder sind Teamplayer. Das sollte man im Unterricht nutzen. (Bild: Fotolia/contrastwerkstatt)

Ressourcenausbeutung contra Potenzialentfaltung

Wir Menschen besitzen die angeborene Fähigkeit, andere Menschen anzuerkennen und ihnen Mut zu machen, das zu werden, was sie sein könnten. Das ist der Ausweg aus unserer einseitigen Ressourcenausnutzerkultur. Als Alternative empfiehlt uns der Neurobiologe Gerald Hüther den Aufbruch zu individualisierten Potenzialentfaltungsgemeinschaften.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 18.02.2015
Autor

Andrè Frank Zimpel