Raus aus dem Klassenzimmer

Die besten Tipps für entspannte Klassenfahrten

Mehrere Tage „in freier Wildbahn“ mit einer ganzen Bande quirliger Schüler: Klassenfahrten können ganz schön anstrengend sein. Von der Zimmereinteilung bis zur Nachtruhe: Mit diesen cleveren kleinen Tipps machen Sie sich das Leben deutlich leichter – und schonen Ihre Nerven.
 Cartoon: Tiere sitzen im Kreis und musizieren.
Die besten Tipps für eine entspannte Klassenfahrt.

Klassenfahrten ohne graue Haare: Kleine Tipps mit großer Wirkung1


Jeder Lehrer weiß: Entgegen aller Vorurteile ist eine Klassenfahrt weder Urlaub noch "ein minimal längerer Wandertag". Es hängt viel dran an einer Klassenfahrt – dem Basiswissen und der Planung und Organisation haben wir . Damit aber auch vor Ort alles möglichst reibungslos verläuft und Sie nicht in wenigen Tagen um Jahre altern, haben wir noch etwas für Sie: Hier kommen die besten Nervenschoner-Tipps, die Ihnen jede Menge Stress und Ärger ersparen.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 31.03.2016
Autor

scook