Die Lernzeit endlich effektiv nutzen

Classroom-Management – so gehen Sie es richtig an

"Klassenführung" war gestern – heute spricht man von Classroom-Management. Was das für Sie bedeutet und wie Sie mit gezieltem Classroom-Management ganz leicht für gute Lernbedingungen sorgen, erklären wir Ihnen hier: von den Grundlagen über sinnvolle Rituale bis hin zu Regeln und Konsequenzen.
Bild: Fotolia/Rawpixel

Classroom-Management: mehr als "nur" Klassenführung

Man könnte sagen: Classroom-Management ist Klassenführung 2.0 – das klassische Führen und Leiten der Klasse, jedoch erweitert um die vielschichtigen Herausforderungen, die Sie als Lehrer heute bewältigen müssen. Etwas trockener kann man den Begriff auch als Gesamtheit aller Ihrer Unterrichtsaktivitäten und Verhaltensweisen verstehen, mit denen Sie ein optimales Lernumfeld für Ihre Schüler bereitstellen wollen (in Anlehnung an: Classroom-Management in der Grundschule von Hans Toman, Cornelsen, 2012, S.8).

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 16.02.2015
Quelle

scook