Mit Konflikten richtig umgehen

Die drei Säulen einer konstruktiven Konfliktkultur

Ob Sie es wollen oder nicht: Konflikte gehören zum Schulalltag schlichtweg dazu. Entscheidend ist der richtige Umgang mit den unvermeidlichen Differenzen. Wie aber schaffen Sie eine positive Konfliktkultur an Ihrer Schule? Welche konkreten Handlungsmöglichkeiten haben Sie? Hier finden Sie Antworten.
 Neuer Inhalt
Bild: Fotolia/ drubig-photo

Schule ohne Konflikte gibt es nicht

Jana und Lisa schreien sich lauthals an, Tobias beschimpft Markus aufs Übelste, Lukas schubst Hannah und dann prügeln sich auch noch Jan und Leon. Streitigkeiten gibt es im Schulalltag immer wieder – und bestimmt haben auch Sie schon einmal gedacht: "Wie schön wäre es, wenn sich alle einfach vertragen würden!"
Fakt ist: Konflikte lassen sich nie ganz vermeiden. Sie gehören zum Schulalltag, aber auch zum Leben allgemein schlichtweg dazu. Entscheidend ist allerdings die Frage, wie wir mit ihnen umgehen. Von einer konstruktiven Konfliktkultur profitieren letztlich alle – und es gibt vielfältige Möglichkeiten, um eben diese an Ihrer Schule zu etablieren.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden: