Flucht – Migration – Integration

Zehn Praxisideen zum Unterricht mit DaZ-Lernern

Was können Sie tun, um Schülern mit Flucht- oder Migrationshintergrund den Einstieg zu erleichtern? Wie gehen Sie sinnvoll mit den kleinen und großen (Alltags-)Hürden um? Und wie fördern Sie die Integration? Diese zehn Praxisimpulse liefern Ihnen ganz konkrete Ansatzpunkte.
 Schüler sitzen zusammen und lernen.
Praxistipps für den DaZ-Unterricht.

DaZ-Schüler mit Flucht- oder Migrationshintergrund unterrichten: zehn Praxistipps

Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede und oft auch seelischer Ballast: Schüler mit Flucht- oder Migrationshintergrund zu unterrichten, bringt für Sie als Lehrer so manche Herausforderung mit sich. Eine allgemeingültige, schablonenhafte Lösung kann es natürlich nicht geben – dazu sind die Schüler mit ihren Vorgeschichten, Voraussetzungen und Eigenschaften viel zu unterschiedlich. Was es aber durchaus gibt, sind clevere Ansätze, Methoden und Prinzipien, die sich in der Praxis immer wieder bewähren. Die zehn wichtigsten Impulse haben wir für Sie zusammengestellt.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 07.05.2018
Autor

scook