Gewalt in der Schule

Wenn alltäglich wird, was nicht Alltag sein sollte

Hänseleien, Prügeleien oder gezieltes Mobbing: Gewalt gehört mittlerweile leider zum Alltag an deutschen Schulen. Welche Formen Ihnen begegnen können, welche Art am häufigsten auftritt und welche Handlungs- und Präventionsmöglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier.
Bild: Fotolia/Luis Louro

Gewalt an Schulen: ein ernstzunehmendes Problem

Schüler, die einander schlagen oder beleidigen, die mutwillig Sachen zerstören oder einen Klassenkameraden gezielt ausgrenzen und schikanieren: Gewalt – und besonders auch Mobbing – ist ein ernsthaftes Problem, das Ihnen im Schulalltag immer wieder begegnet. In den USA werden mittlerweile 50 % der Kinder im Laufe ihrer Schulzeit zum Opfer von Mobbing und die Betroffenen leiden oft ein Leben lang.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 17.02.2015
Quelle

scook