Erfolgreich durchs Referendariat

Tipps für Referendare: Prüfungsvorbereitung

Im Referendariat prüfen Sie nicht nur das Wissen der Schüler – auch Sie haben verschiedene Prüfungen zu meistern. Wie Sie sich darauf am besten vorbereiten, erfahren Sie hier. Von der Mitarbeit im Seminar bis hin zu Ihrer mündlichen Prüfung haben wir die besten Tipps für Sie zusammengetragen.
Bild: Fotolia/contrastwerkstatt

Zwei Seiten: Prüfen und geprüft werden

Das Referendariat ist eine ziemlich turbulente Zeit. Die Ausbildung fordert Sie in gleich zwei Bereichen: Sie sollen unterrichten und die Leistung der Schüler prüfen und bewerten, gleichzeitig werden aber auch Sie beurteilt. Die besten Tipps, was Sie tun können, damit diese Beurteilung möglichst positiv ausfällt und wie Sie sich sinnvoll auf Ihre Prüfungen vorbereiten können, haben wir hier kompakt für Sie zusammengestellt. Alle Anregungen sind dem Ratgeber "99 Tipps: Erfolgreich durch das Referendariat" von Ilona Dohnicht-Fioravanti, Regina Pols und Claudia Schönherr-Heinrich entnommen (Cornelsen Scriptor, ISBN 978-3-589-22934-5). Dort finden Sie viele weitere wertvolle Ideen.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 18.02.2015
Quelle

scook