Referendare richtig ausbilden

Fünf Dinge, die Sie als Mentor wissen sollten

Die Ausbildung eines Referendars ist eine ganz schön verantwortungsvolle Aufgabe. Was dabei wirklich wichtig ist und welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten, lesen Sie hier: die fünf besten Tipps für (angehende) Mentoren.
 Neuer Inhalt
Bild: Fotolia/ Trueffelpix

Wirklich etwas mitgeben: vom Referendar zum Entscheider

Einen Referendar als Mentor zu begleiten, ist auch für Sie als gestandener Pädagoge ganz schön aufregend. Natürlich wollen Sie Ihre Sache so gut wie nur möglich machen und Ihrem Schützling alles Wichtige mit auf den Weg geben. Was aber ist das wirklich Wichtige?

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 18.02.2015
Quelle

scook