Anleitung für die Analyse und das dazugehörige Zitieren

Deutsch - Richtig Analysieren & Zitieren

Unsere Schülerautorin Alexia lässt euch an ihren Erfahrungen aus dem Deutschunterricht teilhaben. Sie hat für euch einmal die wichtigsten Punkte für eine Analyse und die wichtigsten Zitationsregeln zusammengestellt.
 Ein Mann schaut durch eine Lupe.
Tipps: Richtig analysieren und zitieren.

Hallo, wenn du wissen möchtest, wie man eine Analyse schreibt oder vergessen hast, wie man zitiert, bist du hier genau richtig. Zuerst möchte ich dir noch ein paar Tipps geben.

Bevor du mit der Analyse anfängst, solltest du dir immer die wichtigsten Sachen unterstreichen und den Text verstanden haben. Zweimal lesen ist oft hilfreich. Wenn dir Wörter unbekannt sind, solltest du diese, bevor du die Analyse anfängst, auf jeden Fall nachschlagen. Mache dir außerdem immer klar, welche Absicht der Autor hat. Wenn du soweit bist, kannst du mit der Analyse beginnen. Die Anleitung, die im folgenden kommt, ist eine allgemeine, die du bei jeder Analyse verwenden kannst.

 

Anleitung für eine Analyse:

Einleitung:

  • Autor
  • Titel
  • Erscheinungsjahr
  • Thema (Hauptgeschehen erläutern)

Inhaltsangabe:

  • Am logischen Textgeschehen orientieren und den Inhalt wiedergeben
  • Immer im Präsens schreiben
  • Abwechslungsreiche Wörter nutzen
  • Die 5 W-Fragen beantworten

Hauptteil:

  • Text nach logischen Sinn-Abschnitten gliedern
  • Zuerst die äußeren Auffälligkeiten analysieren (das, was direkt auffällt)
  • Danach die inneren Auffälligkeiten analysieren (das, was hinterher auffällt)
  • Vorgehen allgemein:
    1. Textstelle finden und zitieren
    2. Beschreiben, um was es sich handelt (Stilmittel, Auffälligkeiten etc.)
    3. Deutung/Wirkung auf den Leser mit logischer Begründung
  • Textart, zeitliches Geschehen, Stilmittel, Wortwahl, Satzbau etc.
  • Fakten über den Autor und die Epoche einbringen
  • Immer Bezug nehmen!!!

Schlussteil:

  • Fazit aufgreifen bzw. Schlussfolgerung ziehen
  • Die wichtigsten Auffälligkeiten des Textes nochmal benennen
  • Persönliches Statement (wenn der Lehrer es erlaubt)
  • Alles nochmals durchlesen

So, ich hoffe die Anleitung ist hilfreich. Mit viel Übung schreibst auch du eine gute Analyse. Jetzt kommen wir noch zum Zitieren, da dieses zu einer guten Analyse dazugehört und es unbedingt gekonnt sein muss.

Anleitung für Zitate

Regeln

  • Am Ende steht immer ein Punkt, vor den Seitenangaben nur ein Komma
    • Beispiel: (vgl., S. 8).
  • Autor wird immer mit Vornamen und Nachnamen zitiert
    • Beispiel: Mustermann, Max: Die Katze hat Spaß, London 2012
  • Es werden höchstens drei Autoren bzw. Orte genannt, weitere schreibt man immer mit u.a. (und andere)
  • Angaben über Verlage sind überflüssig aber nicht falsch
  • Wenn bei einem Beleg zwei Seiten verwiesen sind, kommt ein "f" hinter die Seitenzahl, bei mehr als zwei ein "ff"
    • Beispiel: (vgl. S. 10f) oder (vgl. S. 10ff).
  • Zitat muss dem Original entsprechen, es darf nichts ausgedacht sein!
  • Zitate werden in Anführungszeichen gesetzt
    • Beispiel: „Ich habe heute Zeit"
  • Auslassung
    • Beispiel: "[...]"
  • Auf den Satzbau achten
  • Indirektes Zitieren
    • Beispiel: (vgl. S. 12).

Indirektes Zitat

Quelle wird sinngemäß angeführt.

Wenn man Informationen von einem Text entnimmt und wiedergibt, benutzt man keine Anführungszeichen, gibt aber die Stelle an, woher man die Information entnommen hat.

  • Beispiel: Lisa hört jeden Tag zwei Stunden Musik (S.7)
  • Beispiel: Lisa fragt ihren Bruder ob er seine Hausaufgaben gemacht habe (S.22).

Direktes Zitat

Quelle wird wortwörtlich angeführt.

Wenn man Informationen wortwörtlich übernimmt, benutzt man Anführungszeichen und gibt in der Stelle an, woher man die Information hat.

  •  Beispiel: „Hast du schon die Spülmaschine ausgeräumt?“ (vgl. S. 1, Z. 12).
  • eingestellt am 25.07.2016
Autor

Alexia, Schülerautorin für scook

  • Alexia Leonie (15) aus Dortmund

    Haustiere: Hund (Bella, 7 Jahre)

    Lieblingsmusik: Pop, rock, Soul

    Lieblingsbücher: Saphirblau
    Lieblingsessen: Lasagne
    Hobbies: shoppen, schreiben, reiten, reisen