Was kommt nach den Wahlen?

Präsident Trump – Folgen für die Welt

Am Freitag den 20.01.2017 wurde Donald Trump als 45. Präsident der USA vereidigt. Welche Folgen könnten seine angekündigten Änderungen für Deutschland, die EU und den Rest der Welt haben?
 Eine amerikanische Flagge, welche auf einem dunklen Hintergrund liegt und daneben steht "What´s next?".
Was passiert nach den US-Wahlen?

Die Wahl Trumps

Trump fiel während des Wahlkampfes schon durch so manche kritische Aussage auf und niemand hätte gedacht, dass dieser Mann je Präsident werden würde. Nun jedoch wurde er am Freitag, den 20.01.2017 zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten ernannt. 

Trumps Wahlversprechen

Seine Wahlversprechen waren unter anderem eine Mauer entlang der Grenze zu Mexiko zu bauen, um einer illegalen Einwanderung vorzubeugen. Dieses und auch seine anderen Ziele standen unter dem Motto „Make America great again“. Unter diesem Leitgedanken will er auch Strafzölle einführen, die den grenzüberschreitenden Handel deutlich schwieriger machen würden. Auch will er die von Obama eingeführte „Obamacare“ wieder abschaffen und gegen ein „großartiges“ System austauschen - weiteres hat er dazu jedoch noch nicht bekannt gegeben. Die Waffengesetze möchte er auch lockern. Zudem will er im Kampf gegen den Terror mit Bodentruppen gegen den IS vorgehen. Desweiteren möchte er sich in der Außenpolitik Russland annähern. Ebenfalls ist er gegen die Klimaschutzabkommen und hat angekündigt, aus diesen auszutreten. Die Homo-Ehe will er, wenn möglich, auch wieder abschaffen.

Auswirkungen auf andere Länder

Viele von diesen Zielen könnten Auswirkungen auf Deutschland, Europa und den Rest der Welt haben. Mit den angekündigten Strafzöllen wird es für europäische Firmen schwierig, ihre Produkte in Amerika zu verkaufen, wenn sie nicht auch dort produzieren. Da viele Firmen in anderen Ländern produzieren und dann auf dem amerikanischen Markt ihre fertigen Produkte verkaufen, kann es dort zu einigen Problemen kommen. Bei der von Trump angekündigten Außenpolitik kann es ebenfalls zu einigen Konflikten kommen. Denn wenn er sich politisch an Putin annähern will, dann kann es zu Meinungsverschiedenheiten im Nahen Osten mit der Nato kommen, da Russland und die Nato verschiedene Ansichten bezüglich z.B. des Assad Regimes haben. Ein weiteres größeres Problem kann es beim Klimaschutz geben. Denn wenn Trump, wie angekündigt, die Klimaschutzabkommen ignoriert bzw. aus diesen austreten wird, dann kann es passieren, dass viele Länder nachziehen. Dies kann dann starke negative Auswirkungen auf den Klimawandel haben.

Das heißt schlussfolgernd, dass viele von Trumps Zielen negative Auswirkungen auf Europa und auch auf den Rest der Welt haben könnten. 

Neue Gesetze zu erlassen gehört zu den Aufgaben eines Präsidenten. Einige Präsidenten setzen zu Beginn ihrer Amtszeit innerhalb kürzester Zeit sehr viele Gesetze um - dies geschieht aus den verschiedensten Gründen: Diese können aufgrund einer Notwendigkeit erlassen werden oder aus dem Wunsch heraus, seine eigenen Versprechen und Reformen möglichst schnell umzusetzen. Inwieweit Donald Trump diesbezüglich in den nächsten 100 Tagen agieren wird, wird sich bald zeigen. Auch, ob er es durch das Erlassen vieler Gesetze in kurzer Zeit schafft, einige seiner Wahlversprechen bereits zu erfüllen.   

 Neuer Inhalt


  • eingestellt am 31.01.2017
Autor

Lars, Schülerautor für scook

  • Lars (16 Jahre) aus Pinneberg

    Haustiere: Wellensittich, Fische

    Lieblingsbücher: Das Lied von Eis und Feuer
    Lieblingsessen: Steak, Schnitzel, Lamm, Schokolade
    Hobbies: Sport (Karate), soziale Arbeit (Schulprojekt Flüchtlingscafé)