Die Alternativen zum Vokabelheft

So lernst du Vokabeln einfacher und effektiver

Da wir alle mindestens eine Fremdsprache in der Schule lernen, weißt du sicher, was es bedeutet, unzählige Vokabeln abzuschreiben. Das Vokabelheft hat hier allerdings längst ausgedient. Ich stelle dir zwei sinnvolle Alternativen vor!
 Vier Jugendliche sitzen vor einer Wand mit ihren Handys in der Hand.
Vokabeln lernen kann auch Spaß machen.

Für diesen Artikel durfte ich die Cornelsen Vokabelbücher und den Cornelsen Vokabeltrainer als App testen.

Was können die Vokabelbücher?

Die Cornelsen Vokabelbücher, die es passend zu deinem Schulbuch gibt, vereinfachen dir das Lernen der Vokabeln enorm. In dem praktischen Din A5 Büchlein sind nämlich schon alle Vokabeln aus deinem Buch inkl. Hilfen (in Form von Beispielsätzen) abgedruckt. Du musst also nicht mehr dein schweres Buch mitnehmen oder die Vokabeln selbst abschreiben, um sie zu lernen.

Was kann die Cornelsen Vokabeltrainer-App?

Nachdem du in der App deinen zum Lernbuch passenden Wortschatz ausgewählt hast, stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um die Vokabeln zu lernen.

Es gibt z.B. das Langzeittraining. Du wirst hier Tag für Tag abgefragt und kannst nach dem Beantworten jeder Vokabel selbst entscheiden, wie gut du diese beherrschst. Die App fragt dich dann die Vokabeln passend zu deiner gegebenen Bewertung in einem bestimmten Rhythmus ab.

Die App enthält zudem den Prüfungsmodus. Hier kannst du speziell für Tests deine Vokabeln üben und auch nur noch zwischen "Ja" (Vokabel gewusst) und "Nein" (Vokabel nicht gewusst) entscheiden. So stellst du sicher, dass du auch alle Vokabeln für den nächsten Test beherrschst.

Neben dem integrierten Wörterbuch enthält die App auch noch ein Spiel: Hier gilt es schnellstmöglich die richtige Übersetzung der Vokabel anzuklicken. Je schneller du bist, desto länger bleibt das Spiel im Geschehen.

Außerdem zeigt dir die in der App integrierte Statistik deinen Lernfortschritt im Langzeittraining und für das Spiel an.

Mein Fazit: Die Cornelsen Vokabelbücher und die Cornelsen Vokabeltrainer-App sind die Alternative zum Vokabelheft. Das intelligente Abfragetraining ermöglicht es dir, die Vokabeln effekiver zu lernen. Was ich auch während meines Tests festgestellt habe: Vokabelnlernen kann sogar ganz spaßig sein!

Wenn ich dein Interesse geweckt habe, informiere dich doch nach den Vokabelbüchern, die es passend zu deinem Schulbuch gibt. Alternativ kannst du dir die Cornelsen Vokabeltrainer-App in deinem App-Store herunterladen.

  • eingestellt am 06.11.2018
Autor

Mattis, Schülerautor für scook

  • Mattis (16 Jahre) aus Rietberg

    Pausenbeschäftigung: mit Freunden unterhalten, Musik hören

    Lieblingsfächer: Deutsch, Sozialwissenschaften

    Lieblingsmusik: Feelgood-Pop

    Hobbies: Radiosendungen moderieren, Tischtennis, Geocoaching

Mehr zum Thema