So kannst du dich ehrenamtlich engagieren

Internationaler Tag des Ehrenamts

Jedes Jahr am 5. Dezember verleiht der Bundespräsident Verdienstorden anlässlich des internationalen Tages des Ehrenamtes. Wie auch Du dich ehrenamtlich engagieren kannst, verrate ich dir in diesem Artikel.
 Eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen stehen zusammen mit ihren Händen überlappt in der Mitte.
Ehrenamt bringt Menschen zusammen.

Vor einigen Tagen – genauer gesagt am 5. Dezember – wurden wieder zahlreiche Personen mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Dieses wird jährlich vom Bundespräsidenten zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements verliehen.
Auch wenn es nicht gleich eine Auszeichnung sein muss; ehrenamtliches Arbeiten kommt bei Arbeitgebern gut an. 

Wenn du nach der Schule ein Stipendium ergattern willst oder du dich für eine Ausbildung bewirbst, machst du mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit einen guten Eindruck. Folgendes sollte jedoch auch angemerkt werden: Wenn du dich nur engagieren willst, um ein Plus in deinem Lebenslauf zu haben, solltest du besser auf ehrenamtliches Arbeiten verzichten – schließlich steht die gute Sache im Vordergrund.

In diesem Artikel werde ich dir verraten, wie auch du dich als Schüler ehrenamtlich engagieren kannst. Vorab ist zu sagen, dass du dir eine Tätigkeit suchen solltest, die dir auch langfristig Spaß macht und dir liegt.  

Sportvereine 

Machst du selbst gerne Sport? Könntest du dir vorstellen, eine Kinder- oder Jugendgruppe zu trainieren? Dann wende dich doch an deinen Sportverein oder an Vereine in deiner Umgebung. Diese sind ständig auf der Suche nach Trainern für ihre Mannschaften. Teilweise benötigst du jedoch auch einen Übungsleiterschein oder eine Trainerlizenz. Das hängt allerdings vom jeweiligen Verein und dem Alter der Gruppen ab.

Umwelt- und Tierschutz 

Sicherlich gibt es in deiner Nähe Zoos oder Tierheime. Aber auch Naturschutzprojekte und Museen brauchen immer Unterstützung und freuen sich über ehrenamtliches Engagement. 

Politik 

Wenn du ungern Sport treibst oder du dich nicht für Tiere interessierst, gibt es selbstverständlich auch Tätigkeiten im gesellschaftlichen Bereich. Interessierst du dich allgemein für Politik? Dann könntest du dich zum Beispiel ehrenamtlich als Wahlhelfer engagieren. Dies geht für Minderjährige bei fast allen Kommunalwahlen. 

Sozialarbeit 

Die meisten Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement gibt es im sozialen Bereich. Wenn dir die Arbeit mit Kindern gefällt, könntest du dich beispielsweise als Helfer für Kinder- und Jugendorganisationen melden. Hier kannst du eigene Gruppen leiten oder gemeinsame Ausflüge planen und organisieren.

Auch Hilfsorganisationen, wie z.B. die Tafel oder die Caritas suchen dauerhaft nach Unterstützern. Wenn du also Menschen in ihrem Alltag unterstützen möchtest, kannst du dich an solche Organisationen wenden.

Ich hoffe, dass ich dir näher bringen konnte, welche Möglichkeiten es gibt, sich ehrenamtlich zu betätigen. Und wer weiß: Vielleicht wirst du in ein paar Jahren auch schon vom Bundespräsidenten ausgezeichnet. ;) 
 

  • eingestellt am 16.12.2019
Autor

Mattis 

  • Mattis (16 Jahre) aus Rietberg

    Pausenbeschäftigung: mit Freunden unterhalten, Musik hören

    Lieblingsfächer: Deutsch, Sozialwissenschaften

    Lieblingsmusik: Feelgood-Pop

    Hobbies: Radiosendungen moderieren, Tischtennis, Geocoaching