Freiwillig für eine gute Sache

Ehrenamtliches Engagement: Für jeden ein Gewinn!

Oma hat es schon gewusst: "Wer andere glücklich macht, wird glücklich." Tatsächlich gibt es jede Menge gute Gründe, dich freiwillig zu engagieren – und du selbst hast definitiv auch etwas davon. Was für die Freiwilligenarbeit spricht und wie du das richtige Ehrenamt findest, erklären wir dir hier.
 Mehrere Jugendliche stehen zusammen auf einer Wiese und unterhalten sich.
Die Möglichkeiten für soziales Engagement sind vielfältig.

Freiwilligenarbeit: Schenken und zurückbekommen

"Win-win-Situation" ist so ein Wort, das leider viel zu oft benutzt wird. Meist auch noch zu Unrecht. Hier passt es aber wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge – denn von einer ehrenamtlichen Tätigkeit profitieren alle Beteiligten. Das können übrigens schon viele Jugendliche bestätigen. Je nachdem, welche Studie man bemüht, variieren die genauen Zahlen ein wenig, aber: Mehr als ein Drittel der Jugendlichen ab 14 Jahren ist ehrenamtlich aktiv. Sie engagieren sich freiwillig für eine gute Sache und investieren ein Stück ihrer Freizeit; nachmittags, an den Wochenenden und/oder in den Ferien.



Das Schöne daran: Wer anderen etwas Gutes tut, tut auch etwas für sich selbst. Wenn du dich ehrenamtlich engagierst ...

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 19.10.2015
Autor

scook