Anregungen und Tipps

Einzigartige Lesefrühstücke

Gesunde Ernährung fördert das körperliche Wohlbefinden und hilft bei der Konzentration. Ein regel­mäßiges, ausgewogenes Frühstück ist besonders für Kinder sehr wichtig, um fit in den Tag zu starten. Danach fällt auch das Lernen gleich viel leichter und die Lebensqualität verbessert sich.
 Neuer Inhalt
Bild: Shutterstock/ Pavel L

Wer Lernen will, muss auch Lesen können und wollen: Spaß am Lesen zu vermitteln bedarf einer ebenso konstanten Betreuung und Begleitung der Kinder, wie die Vermittlung von Wissen rund um gesunde Ernährung. Es bietet sich an, diese beiden Aspekte bei einem Lesefrühstück zu verbinden. Wichtig ist es hierbei Rituale zu schaffen, denn durch das regelmäßige Veranstalten kreativer Lese­frühstücke fördern Sie die Selbstständigkeit der Kinder mit diesen Themen umzugehen und erleich­tern auf fantasievolle Weise den Zugang zu Büchern und leckerem, gesunden Essen.

Im Downloadbereich erhalten Sie zahlreiche Tipps und Impulse, wie Sie ein Lesefrühstück erfolgreich umset­zen können.


Die Themen können beispielsweise gut miteinander verbunden werden, indem man Geschichten mit passenden Speisen verknüpft. Neben praktischen Anregungen zur Gestaltung finden Sie weiter unten Fachliteratur und auch Lesetipps für Kinder und Jugendliche zum Thema, die sich vor allem in der Grundschule gut einsetzen lassen. 

  • eingestellt am 08.04.2015
Quelle

Stiftung Lesen

  • Der Lehrerclub der Stiftung Lesen

    Viele weitere Materialien zur Lese- und Medienförderung finden Sie auch im Lehrerclub der Stiftung Lesen: www.derlehrerclub.de

Mehr zum Thema