Eine Satire von Franz Hohler

Der Verkäufer und der Elch

Der Schweizer Kabarettist und Schriftsteller Franz Hohler prangert bereits in den 80er Jahren die Rücksichtslosigkeit an, mit der manche Menschen versuchen, ihre eigenen Ziele zu erreichen. Ein Phänomen, das heute immer noch aktuell ist und deshalb, wie im folgenden Artikel beschrieben, auch einmal in den Fokus unserer Schülerinnen und Schüler rücken sollte.
 Der Verkäufer und der Elch
Bild: Fotolia/Robert Kneschke

Vorbemerkungen

Im Mittelpunkt der Unterrichtsstunde steht die Satire "Der Verkäufer und der Elch". Diese soll von den Schülern inhaltlich und gedanklich erschlossen werden, sodass sie die Aussage des Textes zusammenfassen und die Einsicht auf sich selber übertragen können.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 24.03.2014
Autor

Marco Forner

Lehrer

  • Quelle

    Dieser Artikel stammt aus dem Schulmagazin 9/2011. Die aktuelle Ausgabe finden Sie auf www.oldenbourg-klick.de.

Mehr zum Thema