Gedichte für die Jahrgangsstufen 1 und 2

Schreiben und lesen – lesen und schreiben

Theorien zum Schriftspracherwerb, etwa nach Jürgen Reichen, aber auch grundsätzliche Positionen der Deutschdidaktik fordern, Lesen und Schreiben nicht zu isolieren, sondern auf vielfältige Art und Weise zu verknüpfen – von Anfang an.
 Grundschule schreiben lernen
Bild: Shutterstock/ Serhiy Kobyakov

Grundsätzlicher Aspekt

»Verstehen setzt geistige Aktivität und emotionale Beteiligung voraus.« (Spinner 2007, S. 7). Nicht immer löst der Unterricht diese sich so einfach anhörende lernpsychologische Erkenntnis ein. Er verfehlt diese gänzlich, wenn er Kinder mit Texten konfrontiert, die nicht interessieren, und zudem beim »Erlesen« derselben stehen bleibt.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 24.03.2013
Autor

Dr. Klaus Metzger

  • Quelle

    Dieser Artikel stammt aus dem Grundschulmagazin 3/2010. Die aktuelle Ausgabe finden Sie auf www.oldenbourg-klick.de.

Mehr zum Thema