Material zielgerichtet für die Ausbildung des Bruchbegriffs einsetzen

Anteile verstehen mit LEGO

Unter den Grundvorstellungen des Bruchbegriffs ist der Anteil der am weitesten verbreitete. Grund genug, dafür zu sorgen, dass er in all seinen Facetten verstanden wird. LEGO kann hierzu ein hervorragender Helfer sein. Mit den richtigen Aufgabenstellungen kann ein wertvoller Beitrag zum "Begreifen" von Brüchen geleistet werden.
 Neuer Inhalt
Bild: Fotolia/ es0lex

Didaktische Vorbemerkungen zum Bruchbegriff

Grundvorstellungen von Brüchen begleiten Schülerinnen und Schüler von der Grundschule bis zum Abitur. Viele Aspekte beim Verstehen von Bruchzahlen, die uns selbstverständlich und logisch erscheinen, sind für manche Schülerinnen und Schüler wenig einsichtig. Falsche Intuition oder falsches Verständnis verursachen auch noch in späteren (Schul-) Jahren Folgefehler und Vorstellungsprobleme in ganz anderen mathematischen Themenbereichen. Fehlvorstellungen beim Ausbilden des Bruchbegriffes gilt es in jedem Fall zu vermeiden, dazu zählt auch die einseitige Festlegung auf eine einzige Grundvorstellung.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 13.05.2015
Autor

Matthias Römer

  • Quelle

    Dieser Artikel stammt aus dem Schulmagazin 5-10 4/2014. Die aktuelle Ausgabe finden Sie auf www.oldenbourg-klick.de.

Mehr zum Thema