Kunstprojekte für Kinder in der freien Natur

Frühlingserwachen

Immer die gleichen Basteleien im Frühling? Im Schulalltag sind die immer wiederkehrenden Jahreszeiten ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit. In manch einer Einrichtung nehmen jedoch vor allem festgelegte Basteleien viel Raum ein, sodass es kaum Möglichkeiten und Raum für neue, eigene Gestaltungsideen gibt. Die Autorin hat sich dieser Problematik angenommen und gemeinsam mit den Kindern ganz neue und andere Angebote zum Jahreskreislauf entwickelt.
 Neuer Inhalt

Feste und Feiern im Jahreskreislauf

Die immer wiederkehrenden Jahreszeiten und das Feiern von Festen sind ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Die Kinder können hierzu verschiedenste Dinge malen, basteln und gestalten. In manch einer Einrichtung allerdings nehmen die Basteleien rund um die Jahreszeiten so viel Raum ein, dass kaum noch Zeit und Raum für eigene Gestaltungsideen bleibt. Wenn sich gestalterische Arbeit nur auf Jahreszeiten, Feste oder gar vorgegebene Themen bezieht, bleibt unvermittelt, warum künstlerisches Gestalten so wichtig ist. Nicht selten müssen Kinder auf dem Strich Schmetterlinge ausschneiden oder die gesamte Gruppe muss die gleichen Apfelbäume malen.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 18.03.2015
Autor

Andrea Reinhardt
Kunstpädagogin, Autorin, Gründerin der Kinderkunstschule "Das fliegende Atelier e. V." in Bochum