Mehr Achtsamkeit & ein gutes Miteinander

11 Impulse (nicht nur) zum Welttag des Kompliments

Ein nettes Wort, ein schönes Lob, ein unverhofftes Kompliment: Kleine Liebenswürdigkeiten tun uns allen gut und hallen überraschend lange nach. Mit diesen schnellen Ideen können Sie die positive Kraft der Komplimente sofort selber ausprobieren – im Unterricht, im Kollegium und/oder zu Hause.
 Ein etwas verschämtes Mädchen, das sich leicht zur Seite dreht.
Kleine Komplimente mit großen Wirkungen.

Kleine Komplimente, große Wirkung – für Selbstwahrnehmung, Miteinander und auch für das Schulklima

Von einem simplen "Toller Pulli!" bis hin zu "Große Klasse, wie du das Streitgespräch gemeistert hast!": Ein nettes Wort ist schnell gesprochen – und bewirkt so viel! Ganz gleich, ob Sie in Ihrer Klasse für einen (noch) netteren Umgang miteinander sorgen wollen, den Schülern soziale (Lern-)Erfahrungen ermöglichen und Sozialkompetenzen fördern möchten oder Ihren eigenen Alltag achtsamer und wertschätzender gestalten wollen: Mit den folgenden Ideen setzen Sie im Handumdrehen positive Impulse und erleben die erstaunliche Wirkung kleiner Komplimente direkt selbst.

Zum Weiterlesen jetzt kostenlos registrieren: Registrieren

Bereits registriert? Dann einfach anmelden:

  • eingestellt am 01.03.2018
Autor

scook