Berufsberatung für Abergläubische

Was aus dir mal wird? Das Berufs-Orakel weiß es!

Der Schulabschluss rückt näher und näher und du hast noch immer keine Ahnung, was aus dir mal werden soll? Dann befrag doch einfach unser allwissendes Orakel: Schau in unsere virtuelle Glaskugel und erfahre, welcher Beruf in deiner Zukunft liegt!

Berufe-Orakel: Welcher Job liegt in deiner Zukunft?

Koch, Meeresbiologe, Astrophysiker oder doch eher Geigenbauer? Bei Hunderten von Ausbildungsberufen und Studiengängen kann man schon mal leicht überfordert sein. Zum Glück gibt es Hilfe – und zwar vom vielleicht treffsichersten Orakel seit Paul, der klugen Krake.

Nur eine winzige Starthilfe braucht unser allwissendes Orakel noch von dir: Du wählst dein Lieblingsschulfach aus – und schon kannst du unter der passenden Ziffer nachschauen, was das (Berufs-)Leben für dich bereithält.

  1. Kunst oder Musik: Weissagung
  2. Mathe: Weissagung
  3. Sport: Weissagung 
  4. Deutsch: Weissagung
  5. Biologie oder Chemie:Weissagung
  6. Nichts davon: Weissagung

1. Kunst oder Musik: Rockstar.

Na gut, ein bisschen nebelig ist es noch: Entweder wirst du Rockstar-Rockstar oder ein Rockstar der Kunst-Szene. Das Orakel sieht dich im Tourbus auf großer Europa-Tournee mit deiner Band – oder als Künstler-Wunderkind zwischen Farbtöpfen und Leinwänden am schönsten Fleckchen der Provence. Was genau es wird, lässt sich schnell herausfinden: Wenn du keinen Ton treffen (geschweige denn halten) und kein einziges Instrument spielen kannst, wirst du ein malender Künstler. Wenn du mächtig musikalisch bist, aber nicht mal ein überzeugendes Strichmännchen zeichnen kannst, wirst du Musiker. Klingt doch logisch, oder?

2. Mathe: Banker-Rebell.

Dein Zahlengenie wirst du in der Branche für Zahlenfreunde ausleben: in der Bankenbranche. Das Orakel sieht dich als hohes Tier, mit einem schicken Anzug und einem Kopf voller Ideen. Obwohl du ein Anzugträger wirst, bleibst du nämlich ein Rebell: Was in der Bankenbranche schief läuft, willst du besser machen und dein Zahlentalent für alle gewinnbringend einsetzen. Du hast also nicht nur Fachwissen und Durchsetzungskraft – sondern auch ehrgeizige (Ethik-)Ziele. Das Orakel ist ziemlich stolz auf dich!  

3. Sport: Top-Trainer im Profisport.

Jetzt nur keine Schnappatmung kriegen: Es kann gut sein, dass du in deinem Lieblingssport erst mal als Aktiver alle Rekorde brichst. Das Orakel schaut gerade recht weit in die Zukunft – und da bist du als Trainer ganz schön gefragt. Du hast Ahnung von der Materie, weißt, was du tust, und kannst andere mitziehen und pushen. Perfekte Voraussetzungen also, um der nächste Jogi Löw zu werden. Oder wer immer der Jogi Löw deiner bevorzugten Sportart ist.

4. Deutsch: gefeierter Schreiberling.

Ob Autor oder Journalist kann das Orakel gerade nicht eindeutig sagen. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass es ein bisschen von beidem wird – erst eine Karriere als mit dem Pulitzer-Preis gekrönter Journalist, dann ein zweites Schreiber-Leben als Buch- oder Drehbuchautor. So oder so: Das Orakel sieht Großes. Deine Werke werden viele Menschen berühren – egal, ob Polit-Reportagen, Drehbücher oder Erzählungen, gegen die selbst Harry Potter alt aussehen wird.

5. Biologie oder Chemie: Labor-König.

Drei Dinge sagt dir das Orakel voraus: Laborkittel, Schutzbrille und eine wichtige Entdeckung. Wie spektakulär letztere genau ausfallen wird, ist noch zu verschwommen. Aber ob du nun deine Chefs in einem großen internationalen Pharma-Konzern mit einem neuen Verfahren begeisterst oder ein bahnbrechendes Mittel gegen den Krebs entwickelst: Im Labor bist du goldrichtig – und in dir schlummert ein Wissenschafts-Pionier.

6. Ein anderes Lieblingsfach (oder gar keins): Lebenskünstler, Senkrechtstarter, Dein-eigenes-Ding-Macher.

Du hast ein anderes Lieblingsfach, kein eindeutiges Lieblingsfach oder findest alle Fächer gleichermaßen doof? Dann kann das Orakel im Nebel noch kein klares Berufsbild für dich ausmachen. Aber: Es sieht großen Erfolg in deiner Zukunft. Persönlichen Erfolg, den du dir selbst erarbeitest. Ob als Handwerker mit eigener Firma und diversen Angestellten, als Selbstversorger in einer Hippie-Kommune in Costa Rica oder als erster Akademiker in deiner Familie: Du definierst selbst, was Erfolg für dich bedeutet, ziehst dein eigenes Ding durch und bist auf deinem Weg nach deinen Maßstäben ein absoluter Senkrechtstarter. Wir finden das super – und auch das allwissende Orakel ist klammheimlich beeindruckt.

  • eingestellt am 19.07.2016
Autor

scook